Warum konnte der russiche Jet der Rakete nicht einfach ausweichen oder abwehren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Türken haben die Maschine im syrischen Luftram abgeschossen. Wer rechnet schon damit das vermeitliche Aliirte auf einen schiessen? Haben die Türken eben ihr wahres Gesicht gezeigt. 

Zum technschen Teil: es war ein von Jägern geschützter Bomber. Er ist eben nicht so wendig, den Angriff hat man eben nicht erwartet und die Rakete wurde aus 8 km ageschossen, also aus sehr kurzer Distanz. Die Bomerbesatzung hatte nur wenige Sekunden und hat auch alles richtig gemacht und ist ausgestiegen. Die Islamisten auf dem Boden haben eben den Ploten getötet.

Und Hollywoodmärchen über Flugzeuge, die problemlos Raketen ausweichen solltest du nict glauben.

Das geht alles in vollem Umfang auf die Kappe von Erdogan und NATO. Es soll keiner erzählen Erdoan hätte es ohne Absprache mit den Amerkanern gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst hierbei dann aber auch berücksichtigen, welcher Technologiegeneration und Funktionsweise einerseits die Flugabwehrrakete entsprach, andererseits der technologische Ausrüstungsgrad des Jets.

Ein nicht entsprechend ausgerüsteter Jet ( z.B. reiner Aufklärer ohne installierte Reaktivabwehr gegen Boden- / Luft Raketen ) hat mitunter keine Chance des Entkommens gegen eine Flugabwehrrakete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JBEZorg
05.12.2015, 20:37

Welche Flugabwehrraketen? Informiere dich vorher.

0

Was möchtest Du wissen?