Warum kommt weniger oder mehr Sperma?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo BenLuisBen,

das ist völlig normal. Die Menge des Sperma, die Intensität des Orgasmus und auch die Stärke/Weite des Spritzens hängt nun mal sehr stark vom Grad der Erregung ab.

Wenn du es sehr schnell und kurz machst, bist du dabei lange nicht so stark erregt, als wenn du dir lange Zeit dabei lässt.

Wenn du es lange machst, baut sich der Orgasmus richtig in deinem Körper auf.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dir Zeit lässt, - so wie es auch mit der Partnerin mit intensiven Vorspiel ist (sein soll) - dann befindet sich im Ejakulat viel mehr Prostata-Sekret! (dünnflüssig und klarer als "reines Sperma")

Wenn Du einen SB-Quicky machst, dann ist ganz wenig Prostata-Sekret im Ejakulat! (dickflüssig - weiß-gelblich) Weil die Prostata, genauso wie die Partnerin ein längeres "Vorspiel" braucht um zu "funktionieren"!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Konsistenz ändert sich auch kurz ists sperma fester und länger ists flüssiger kp warum das so ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?