Warum kommt so eine wichtige Sendung wie "Aktenzeichen XY" so selten und wieso nehmen sich andere Sender kein Beispiel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich stimme dir vollkommen zu, angesichts der steigenden Zahlen, von schweren Straftaten müsste mindestens 1x die Woche eine solche Sendung ausgestrahlt werden. Das ist jedoch sehr kosten- und zeitintensiv und steht wahrscheinlich in keinem Verhältnis zur Aufklärungsquote durch diese Sendung. Dennoch, man müsste die Fälle nicht im Film nachstellen, was wiederum gemacht wird, damit sich das überhaupt jemand ansieht. Wenn da nicht ein bisschen Spannung aufgebaut wird, wäre es für die Zuschauer wohl zu langweilig....leider. So werden ein paar Fälle filmisch dargestellt und dazwischen "einfache" Fahndungen ausgestrahlt. Es gibt aber sicher auch, viele Fälle, die aus ermittlungstechnischen Gründen nicht öffentlich ausgestrahlt werden, weil es den Ermittlungen der Polizei nicht dienlich wäre. Und schlussendlich konzentriert man sich in dieser Sendung auf solche Fälle, die auch nach jahrelanger Polizeiarbeit nicht gelöst werden konnten

Natürlich, und das Ganze wird dann flankiert von einem Volksgerichtshof und öffentlichen Hinrichtungen?

Zumindest was deine ersten Sätze anbelangt.....

0
@Ursusmaritimus

das hast du geschrieben und diesen unsachlichen idiotischen Kommentar hättest du dir ruhig sparen können.

0

Es gibt nicht soviele Fälle wo es sinnvoll ist die Öffentlichkeit in die Suche einzubeziehen. Hier geht es ja nicht um Angst/Sensationslust sondern um die Notwendigkeitr da ein Täter sonst nicht/schwer zu ermitteln ist.

Auch könnte mit einer fehlerhaften Darstellung der Verdacht auch Unschuldige (Selbstjustiz und Vorverurteilung) gelenkt werden.

Natürlich hast du Recht mit dem, was du sagst, aber ein Großteil der Menschen wollen halt den "Schrott" sehen.

Des Weiteren müssen die für Aktenzeichen XY... ja auch genügend Material haben, Leute usw. und das geht halt nicht alle 2 Wochen so, dass man genug zum Ausstrahlen hat

Habe gestern auch auf XY gehofft. Kam doch immer am 1. Mittwoch im Monat. Seit einiger Zeit unregelmäßig. Es ändert sich doch alles. Fand es früher auch besser. Aber die "Helden-Auszeichnungen" sind gut.

Weil die Menschen nicht permanent, mit der sich immer verschlechternden Lage der BRD konfrontiert werden sollen. Deswegen sind die Nachrichten auch immer "ausgeglichen" gestaltet. Nach einer unangenehmen Meldung kommt dann eben ein Video wo irgendein amerikanischer Polizist in seinem Streifenwagen zu irgendeinem Lied mitsingt oder ähnlicher Schrott. 

Was möchtest Du wissen?