Warum kommt meine Periode nicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo ilvolopersempre

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst (die Pause kann jederzeit bei vollem Schutz verkürzt werden), dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger sein, auch nicht wenn Spermien an deine Scheide kommen. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass du eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kannst musst du nur darauf achten dass der Zeitabstand zwischen der Einnahme zweier Pillen 36 Stunden (24+12) nicht überschreitet. 

Die Blutung (nicht Periode) kann schon einmal schwächer sein, verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am 8. Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Damit du die Pille nicht vergisst kannst du die Erinnerung ins Handy speichern. Du kannst auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst die Pille?

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kann auch beim Petting was passieren. Kommt darauf an wie weit Ihr das Petting getrieben habt. Wenn Dein Freund dabei gekommen ist, kann es schon sein, dass Ihr Sperma mit den Fingern in die Vagina transferiert habt.

Aber Du hast ja durchgehend die Pille genommen und nie vergessen. Also kannst Du auch gar nicht schwanger sein. Mach Dir nicht zu viele Sorgen, es kann schon mal vorkommen, dass sich der Beginn der Abbruchblutung um 1 bis 3 Tage verzögert.

Jetzt erst mal keine Panik und keine Hektik. Ein Frauenarzttermin nächste Woche reicht völlig aus. Der Arzt könnte ja jetzt sowieso nichts mehr machen. Denn für die Pille danach wäre es zu spät.

Du musst halt rechtzeitig mit der Pilleneinnahme für den nächsten Zyklus beginnen. Die Pillenpause darf nicht länger als 7 Tage sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille immer korrekt genommen hast, wie es in der Packungsbeilage beschrieben ist, ist es höchst unwahrscheinlich, dass du schwanger bist.

Wenn man die Pille nimmt, bekommt man keine Periode mehr, sondern eine künstlich hervorgerufene Abbruchblutung, die keinerlei Hinweise auf das Bestehen oder Nichtbestehen einer Schwangerschaft gibt. Diese Blutung kann auch mal schwächer sein als gewöhnlich oder sogar ganz ausfallen, ohne dass das etwas zu sagen hätte.

Wenn du trotzdem meinst, du könntest schwanger sein, mach einfach einen Schwangerschaftstest, dann hast du Sicherheit.

Und ja, man kann tatsächlich von Petting schwanger werden, wenn auf irgend eine Art und Weise (evtl. durch die Finger) Spermien an oder in die Scheide gelangen. Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings geringer als bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr. Aber du nimmst ja sogar die Pille, also warst du auch beim Petting nicht ungeschützt. Ich denke, du machst dir ganz umsonst Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist schon bekannt, dass für eine Schwangerschaft sein Sperma zu deiner Eizelle gelangen muss? Ist das bei dem, was ihr da treibt, möglich?

Wenn du eh schon beim Frauenarzt zum Pille verschreiben warst, warum hast du dich da nicht aufklären und beraten lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann dir wohl am besten der Frauenarzt helfen.

Ich würde aber sagen das du nicht schwanger bist. Du hast ja die Pille nie vergessen außer das eine mal verspätet genommen. Das zu späte nehmen kann zwar auch dazuführen das die Wirkung der Pille nachlässt, da ihr aber "nur" Petting hattet, ist natürlich die Chance schwanger zu werden sehr gering - aber natürlich nicht ausgeschlossen.

Möglicherweise steigerst du dich auch zu sehr in das Thema rein, durch den Stress kann sich die Periode verschieben, und der Stress schlägt dir auf den Magen - das ist nichts ungewöhnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilvolopersempre
14.07.2016, 09:53

Ich habe ja einen Frauenarzt Termin nur leider erst näschten Donnerstag. dieses abwarten macht einen irre

1
Kommentar von HelpfulMasked
14.07.2016, 10:22

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

1

Geh zum Frauenarzt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?