Warum kommt mein Paket nicht an? Sendungsstatus unverändert seit Tagen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das Paket tatsächlich nicht mehr auftauchen sollte (was nicht so sein muss), muss sich der Absender mit DHL rumstreiten. Denn dieser hat den Vetrag mit DHL abgeschlossen und dieser bekommt auch den eventuellen Ersatz.
Da Du mit Paypal bezahlt hast sollte die Geldrückgabe eigentlich problemlos funktionieren.Wenn der Absender seinen Versandbeleg vorweisen kann, sollte er eigentlich auch "aus dem Schneider" sein.Den Ärger und die Umstände mit DHL muss er sich halt geben, da hilft nix...

Allerdings ist es im Moment noch zu früh, um das Paket "verloren zu geben", da musst Du schon noch etwas warten, auch wenn es nervt...

RiesenElma8889 31.10.2012, 17:07

Also hätte ich nicht mit PayPal bezahlt, dann hätte ich sogar nicht mal Chancen, mein Geld zurückzukriegen?

0
dasMimi 31.10.2012, 17:14
@RiesenElma8889

Ich kennen mich rechtlich nicht aus, wie das geregelt ist. Es ist ein Unterschied, ob der Verkäufer privat oder gewerblich ist. Meines Wissens nach ist bei einem gewerblichen Verkäufer das Versandrisiko auf seiner Seite, wie das bei Privatverkäufen ist, weiß ich nicht wirklich, meine aber, gehört zu haben, dass da das Versandrisiko auf den Käufer übergeht. Das kann aber auch nur für den unversicherten Versand gelten, bei versichertem Versand, wie das bei einem Paket ja der Fall ist, kann es anders aussehen.
Wie gesagt, da möchte ich mich nicht festlegen, ich bin auf diesem Gebiet(rechtlich) nicht bewandert...

0

Laut Sendungsverfolgung ging das Paket mehrfach hin und her. Vermutlich sind da noch alte Aufkleber drauf...

Ruf mal kostenlos bei 08001888444 an (DHL)

RiesenElma8889 31.10.2012, 16:52

Können die mir mehr sagen, als die kostenpflichtige Nummer, die ich schon zwei Tage lang anrufe? Danke für die Nummer!

0

Was möchtest Du wissen?