warum kommt es zur wellenbildung beim papier in verbindung mit wasser?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Papier nass wird, dann quellen die Fasern im Papier auf. Da sie ungleich verteilt sind, quillt das Papier dort, wo viele Fasern sind, stärker. Bereiche, die sich stärker ausdehnen, wölben sich also auf.

Auch das Trocknen geschieht unterschiedlich schnell und führt dazu, dass sich Bereiche unterschiedlich stark zusammenziehen, weshalb sich das Papier nicht einfach wieder glättet.

Bei der Herstellung wird Papier zwischen heißen Walzen getrocknet, damit es schön glatt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?