Warum kommt es zu extremer Wasseransammlung hinter Plissees?

3 Antworten

Habe diese Plissees im Badezimmer und kenne das Problem, aber bei mir ist es nur nach dem Duschen,ich öffne nach dem Duschen Fenster(für ca. 10 Min.) und ziehe die Plissees hoch, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Das ist Schwitzwasser wegen des großen Wärmeunterschiedes vor und hinter dem Plissee.

Dagegen machst Du eigentlich am besten nichts außer regelmäßig die Fensterbank wieder trocken wischen.

Das Schwitzwasser entstammt der Luftfeuchtigkeit im Raum, wenn Du das Wasser aufwischt und nicht wieder verdunsten lässt, wird es trockener im Raum.

Bei trockenerer Luft schwitzt es auch weniger.

Fachwerkhaus Fenster undicht. Neue Fenster einbauen?

Es ist mehr als Problem geworden. Wir sind seit genau 6 Monaten in unserer Wohnung. Natürlich eine Altbauwohnung und in einem Fachwerkhaus. Einmal haben wir bereits dem Vermieter Bescheid gegeben, dass wenn es stärker regnet und der Wind reindrückt, unsere Fenster nicht dicht halten. Wir haben Videos gemacht um es zu verdeutlichen und ebenfalls an den Vermieter geschickt. Nach einigen Tagen kam er auch endlich, hat es sich angesehen und gemeint, dass er da eine Ablaufrinne anbauen will, dass man so etwas wohl bei vielen alten Fenstern macht. Was in meinen Ohren sehr dämlich klingt, da wir noch ein Holzkreuz vor den Fenstern haben und ich denke, dass sich dahinter das Wasser sammelt und dann eben durch die undichten Scharniere auf die Fensterbank läuft. Es zieht auch durch die Fenster. Die Glasscheiben sind im Winter richtig kalt. Außerdem sind an den Stellen, an dem vor unserem Einzug bereits Wasser in die Wohnung gelaufen war, tiefe Einkerbungen und es wurde einfach nur drüber lackiert. Unser Laminat ist in der Küche bereits auf gequollen, da das Wasser von der Fensterbank, hinter der Heizung auf den Boden läuft. Auch das hier habe ich leider viel zu spät gesehen -.-

Meine Frage ist jetzt, ob der Vermieter mit den Worten, sie können nicht einfach so Fenster wechseln, da es Fachwerk ist und unter Denkmalschutz steht, nur eine Ausrede gesucht hat um Geld zu sparen, oder ob dies wirklich stimmt?

Auf dauer immer wieder aufzuspringen wenn man merkt das es regnet und Handtücher auslegen ist keine Lösung und vor allem sind ich und meine Partnerin auch den ganzen Tag arbeiten und können dann nicht immer agieren.

...zur Frage

Wasseransammlung nicht behandeln was passiert dann?

Wenn sich jeden Tag Wasser in den Füßen und unterschenkeln sammelt, morgens ist alles fast in Ordnung und abends wieder alles total voll mit Wasser in den Beinen, was passiert wenn man das einfach so lässt und einfach nicht behandelt? Wird da was schlimmes passieren??!

...zur Frage

Physikalisches Prinzip der Nasendusche

Bei meiner neuen Nasendusche ist oben ein kleines Loch, dass man zu halten soll, bis man die Dusche richtig an die Nase gesetzt hat. Wenn man dann den Finger vom Loch nimmt, läuft unten das Wasser raus. Auch wenn davor das untere Ventil schon auf der 'offen'-Stellung ist, fließt bei geschlossenem Löchlein unten nichts raus. Welches physikalische Prinzip steckt da dahinter?

...zur Frage

Wie bekommt man Wasser- und Kalkablagerungen in doppelverglasten Fenstern weg? (kostengünstig)

Das Fenster ist schon sehr alt und hat warscheinlich irgendwo Luft gezogen. Nun ist im Laufe der Jahre Feuchtigkeit und seit 2-3 Jahren auch Kalk (michiger Belag) in dem Fenster drin. Da das Fenster sehr groß ist und neu warscheinlich zu viel kosten würde, bin ich auf der Suche nach einer Anleitung oder einem Hinweis, wie man dieses Fenster wieder von innen reinigen kann.

Meine Überlegungen sehen folgendermaßen aus:

Man bohrt das Aluprofil des Fensters einmal von oben und einmal von unten an und verstopft vorerst das untere Loch. Dann lässt man in das obere Loch eine Mixtur aus Wasser, Reiniger und Essig einlaufen bis das Fenster voll ist. Nach einer bestimmten Zeit lässt man die MIxtur unten wieder ab und lässt das Fenster wieder trocknen (Heizlüfter/Fön). Danach versiegelt man die beiden Löcher wieder und fertig ist das Fenster.

Hinweis: Das Fenster ist Teil des Wintergartens! Isolieren muss es also nicht unbedingt.

Hat das irgendjemand schonmal gemacht? Hat jemand ein Verbesserungsvorschlag oder Kritik?

Gruß Heiko

...zur Frage

wie Fenster über Badewanne trocken halten?

Hallo, Ich bräuchte mal hilfe bei meiner Badewannen-Duschkombination. Über meiner Badewanne befindet sich ein Fenster welches so ca 20 cm tief in die Wand reingesetzt ist. die Wand ist genauso breit wie die Wanne also 180-190cm in etwa. das Fenster ca. 120 breit x 80 hoch. nun ist das Hauptproblem das das Bad nur bis zur Hälfte gefliest ist, also die fliesen hören da auf wo das Fenster anfängt, der untere Teil der Fensterlaibung (Fensterbrett in dem Sinne) ist noch gefliest, der rest ist alles Mauerwerk + Farbe. solange ich sitzend oder kniend dusche wird nix nass, aber das ist auf dauer auch keine lösung weil unbequem und so. wenn ich aber stehe wird das mauerwek nass. als sichtschutz habe ich schon Milchglasfolie ans Fenster angebracht und eine Glasduschwand angebracht damit das Badezimmer nicht nass wird, aber wie ich das Fenster+Mauerwerk trocken halten soll wegen Schimmel und so, habe ich keine Ahnung. Habe schon Vermieter gefragt ob es möglich ist Fliesen anzubringen, aber das wird nix, da es die Fliesen nichzt mehr gibt und er dann das ganze Bad fliesen lassen müsse. das einzigste was mir einfällt wäre eine Teleskop Duschstange von Wand zu Wand und dann noch Nen Duschvorhang der das Fenster bedeckt, aber das schaut nicht sonderlich schön aus und ich will auch nicht jedes mal alles abbauen und wenn ich duschen will erst wieder dran machen. jalousien kommen auch nicht in frage da das auch furchtbar ausschaut und auch nicht wirklich dicht ist, sowie ein Duschrollo weil das kann ich ja nicht zum trocknen unten lassen, sonst geht Fenster nicht auf und nass hochmachen dann fängts schimmeln an. Vieleicht hat ja irgendwer einen guten Tipp wie man das lösen kann, ???

...zur Frage

Kühlschrank Abflussrinne bzw. Abflussrohr reinigen?

hallo,

habe das Problem, dass sich Wasser im Kühlschrank sammelt und nicht mehr bläuft über diese Rinne --> also verstopft. Pfeifenreiniger bringen nix, und mit nem wattestäbchen komme ich problemlos rein, also muss es tief unten verstopft sein. Wie bekomme ich das nun wieder frei? achso, der behälter wo sich das wasser sammelt ist nicht voll.. der is leer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?