Warum kommt es jeden so vor als würde tagsüber im Fernsehen nur Unfug laufen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich sehe zwar kaum fern, aber wenn ich mal in die "Hörzu" linse und die Programme studiere oder den Kasten einschalte, kommt es mir selbst abends oft ganz genauso vor. Es läuft halt viel primitive und inhaltslose Berieselung, die einzig das Ziel hat Menschen zu unterhalten und möglichst wenig Kosten in der Produktion zu fressen - das macht sich schon bemerkbar.

Die Menschen scheinen aber auch anspruchsloser geworden zu sein als dass sie es vor 20-30 Jahren noch gewesen sind -----> der Markt passt sich nur der Nachfrage an und da scheinen Kochshows, Talkrunden und Doku-Soaps sowie trutschige SOKO-Krimis halt derzeit angesagt zu sein. Wäre das alles nicht gefragt, würde es kein Sender ins Programm aufnehmen: Es geht um Marktanteile und man will die "werberelevante Zielgruppe" sowie ein paar Senioren erreichen und ein paar Kinder, und das geht halt nur mit Mainstreamprogrammen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Man hat in all den Jahren einiges erlebt.

Über Tag sehe ich niemals fern, erst abends. Und da kommt es mir so vor, als würde überwiegend nur Wiederholung der Wiederholung der Wiederholung gesendet werden.

Dazu noch von mir ungeliebte Kochshows, Shows mit Promis, Comedy, lauter Zeug, das ich nicht mag. Seltener kommt es vor, dass das von mir Gewünschte auch durch eine andere Sendung ersetzt wird! Das ärgert mich kolossal!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es kommt dir so vor, nicht jedem.

Was jemand für Unfug hält, ist Geschmacksache und eine Frage der Bildung. Man kann sich auch vernünftige Sender aussuchen, z. B. Arte, Phönix, 3SAT oder ARD-alpha.

Dort hat man bessere Chancen, etwas zu finden, was kein Unfug ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dies liegt allein daran, daß die Menschen (immer noch!) fernsehen. Sofern sie sich dessen verweigern würden, wäre dies eine aktive Form der Verdummungs- und Verblödungs-Verweigerung - meine Frau und ich sind diesbezüglich seit Jahrzehnten aktiv.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es entspricht der Wahrheit. Ich frage mich manchmal wer überhaupt noch TV schaut. Ich schau vielleicht Nachrichten ab und zu, sonst praktisch nicht mehr.

Eher dann mal YouTube + Netflix + Co.

Überlege auch mal wer überhaupt tagsüber gucken kann? Die meisten Menschen sind doch arbeiten.

Ja, stimmt früher gab es noch gute Sachen.

1

Was möchtest Du wissen?