Warum kommt ein Witz in der Fernsehserie Scrubs gut an aber im realen Leben nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey elubia

Weil die Darsteller im wahren Leben gesund sind-sich also nicht mit Krankeit und Tod auseinandersetzen müssen. 

Menschen mit ernsthaften Erkrankungen/ begrenzter Lebenserwartung stehen unter enormen seelischem Stress,oft kommen anstrengende Therapien und heftige Schmerzen hinzu. Die Angst vor dem Tod ist eine Urangst-weil nicht umkehrbar. Familie und Freunde stehen oft hilflos daneben. 

Der Tod ist nur so lange komisch bis es einen selber betrifft (oder Familie,Freunde). Ruck zuck wird einen die Endlickeit des Lebens bewusst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In amerikanischen Serien lernen Menschen wann sie zu lachen haben und wann nicht und es gibt keinen persönlichen Bezug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Serie hat auch nicht immer was mit der Realität zu tun. Irgendwo gibt es bestimmt trotzdem Menschen,die das lustig finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?