Warum kommen Regenwürmer bei warmen Wetter an die Oberfläche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wärend die sonne scheint kommen sie nicht hervor, weil ihre Haut zu empfindlich ist. Vielleicht weil sie erst Abends wenn es dunkler und kühler wird rauskönnen und sich sonst die ganze zeit verkriechen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Biologe, vielleicht kann ich dir aber dennoch helfen deine Frage zu beantworten.

Stell' dir selbst mal vor, du hättest keine Kleidung. Wann würdest du aus deiner "warmen Höle" kommen und wann würdest du lieber drin bleiben?

Die Natur hat das vielleicht für alle Tiere (inlusive Menschen) ähnlich eingerichtet, dass man, sobald die Umgebung angenehm zu bewohnen ist, sich aus seiner bisher gewohnten Zone raus begibt und etwas neues kennen lernt.

Und anscheinend fühlen sich Regenwürmer auch mal ohne Regen bei Sonne wohl (wenn sie feucht genug sind), selbst wenn man wegen ihres Namen vermuten könnte, sie würden ausschließlich bei Regen raus kommen.

Hoffe das hilft, liebe Grüße! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Danke für die Antworten. Ich habe sonst meistens nur welche bei Regen gesehen. Aber ich schaue gerne mal weiter unter dem angegebenen Link. :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?