Warum kommen meine Tage nicht trotz Pille?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Pille sorgt dafür, dass sich die Gebärmutterschleimhaut nur langsam und dadurch viel geringer aufbaut, als es in einem natürlichen Zyklus der Fall wäre. Dieser Effekt gehört zu einem der drei Wirkmechanismen der Pille:

  1. Unterdrückung des Eisprungs (Ovulationshemmung)

  2. Verdickung des Schleimpfropfs vor dem Muttermund

  3. Verhinderung einer möglichen Einnistung (Nidationshemmung)

Es kann also sein, dass dieses Mal nicht genügend Gebärmutterschleimhaut aufgebaut wurde und es daher zu keiner Entzugsblutung kommt.

Warte einfach noch ein bisschen, vielleicht kommt die Blutung auch einfach später.


Vergiss aber nicht, wieder rechtzeitig mit der neuen Pillenpackung anzufangen! Wenn die 7 Tage Pause abgelaufen sind, musst du wieder anfangen, auch wenn du bis dahin noch keine Blutung gehabt haben solltest.


Solange du bei der Einnahme keine Fehler gemacht hast, brauchst du dir wegen der ausbleibenden Entzugsblutung jedenfalls keine Sorgen zu machen. Diese Blutung hat keinerlei Aussagekraft über das (Nicht-)Bestehen einer Schwangerschaft.

Bei Fehlern muss grundsätzlich ein Schwangerschaftstest zu gegebener Zeit durchgeführt werden. Wenn alles richtig gemacht wurde, braucht man sich in der Regel keine Sorgen zu machen.

LG

Das kann schonmal passieren mit der Verzögerung und es ist ja auch noch nicht so lange. Wenn du die Pille regelmäßig nimmst und diese auch schon eine Weile hast solltest du auch so leicht nicht schwanger werden (Ausnahmen bestätigen die Regel), zumal du nur in der Zeit um den Eisprung (etwa mittig in der Zykluszeit eingebettet) schwanger werden kannst. Solltest du dir jedoch zu unsicher sein, kannst du natürlich beim FA einen Schwangerschaftstest machen lassen oder dir in der Apotheke einen für Zuhause holen. Alles Liebe :)

Der Eisprung findet aber während der Pilleneinnahme gar nicht statt. Die Blutung ist eine Ersatzblutung und hat mit der normalen Regel nix zu tun. Deshalb kann man auch nicht von der "Mitte des Zyklus" sprechen.

0

es gibt pillen, die komplett die tage der frau verhindern. entsprechend haben diese frauen keine regelblutung, solange sie diese präparate benutzen. sprich am besten mal mit deinem FA. vllt hast du auch ein solches produkt.

Nur wenn vorher immer die Tage kamen und jetzt nichtmehr ist es verständlich, das sie es seltsam findet (Solch ein Präparat bekomme ich auch, es sind diese "Hormonbomben" und nicht die Mikropillen. Diese Pillen muss man in der Regel allerdings auch durchnehmen)

0
@Mariana91

Hormonbomben? Falls du damit Minipillen meinst, die enthalten nur ein Hormon, ein Gestagen und das meist auch in einer sehr geringen Dosierung. So gesehen, sind Mikropillen die Hormonbomben, da sie zwei Hormone enthalten.

(Ich bin jedoch der Meinung, dass jegliche hormonellen Verhütungsmittel Hormonbomben sind, das ist aber ein anderes Thema.)

0

Was möchtest Du wissen?