Warum kommen Lehrer ins Gefängnis, wenn sie mit ihrem Schüler schlafen?

10 Antworten

Die mir bekannten Fälle in der USA halte ich tatsächlich für absolut überzogen. Die "Opfer" (was sie nichteinmal waren, da der Sex einvernehmlich war) waren allesamt über 14 (ich meine 17). Klar, dass es da eine Strafe geben muss, ich vollkommen richtig; immerhin ist eine Lehrerin eine Lehrperson, die für die Kinder verantwortlich ist und diese auch fair benoten soll. Aber Haftstrafen, die weitaus strenger sind als bei Vergewaltigern, finde ich wirklich heftig. Geldstrafe und Kündigung wären hier angebracht gewesen, nicht aber so eine heftige Haftstrafe. Es hat ja kein wirkliches Opfer gegeben.

Das nennt man "Unzucht mit Abhängigen".

Das Schlüsselwort ist "abhängig". Der Gesetzgeber geht davon aus, dass der Lehrer seine berufliche und soziale Überlegenheit ausnutzt.

Das lag daran, dass 1. Schüler und Lehrer kein sexuelles Verhältnis führen dürfen und 2. daran, dass die Opfer der Beispiele die du kennst, minderjährig waren.

Was möchtest Du wissen?