Warum kommen die meisten Männer nach einer Trennung wieder angekrochen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also erstmals viele Männer kriechen ab dem 3ten Lebensjahr nicht mehr und zweiten manche Männer sind in solchen Sachen sehr Spontan und bereuen ihre Handlungen danach das heißt nicht das sie noch an dir hängen sieh es so ein Junge hat einen abgefahrenen Soldat er spielt mit ihm doch irgendwann kennt er jede Aktion des Soldaten dann fängt der Junge an nachzudenken was soll ich noch mit ihm machen und wirft ihn weg.Als er jedoch ein neues Spielzeug wollte hat er keins bekommen nun Trauert er um den Soldat und ärgert sich über seine Dummheit also was macht der Junge...genau er will ihn zurück...ja und so funktioniert es bei den meisten Männern bzw.Frauen man sieht erst was man hatte wenn es weg ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Junge Männer neigen dazu, im Konflikt wie kleine Jungs zu reagieren und machen unüberlegt und spontan Schluss.

Das bereuen sie, wenn die Vernunft wieder kommt...

Frauen überlegen lange, bevor sie eine Beziehung beenden, doch wenn sie sich trennen, ist das fast immer endgültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fraganti
05.03.2017, 17:40

Frauen und Männer sind sich im Verhalten in dieser Angelegenheit genauso ähnlich, wie Jungs und Mädchen. 

Hier werden die Begriffe nur schwimmend vermischt. 

0

Weil sie nichts besseres gefunden haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man weiß erst, was man verloren hat, wenn man es nicht mehrn hat

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie verliebt sind, natürlich -_-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?