Warum kommen bei der Schachweltmeisterschaft der Frauen so viele Weltmeisterinnen aus China, und bei der Schachweltmeisterschaft der Männer nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schach hat in China einen sehr großen Aufschwung bekommen, auch bei den Männern gibt es sehr starke Leute. Im Damenschach gibt es in der Tat eine gewisse Dominanz der Chinesinnen, wenngleich man auch erwähnen sollte, dass Alexandra Kostenjuk, Anna Uschenina und  Maria Muzychuk auch den WM-Titel hatten (Russland bzw. Ukraine).

Es gibt auch mehrere chinesische GMs bei den Männern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil hauptsächlich Chinesinnen diese Turniere gewannen und weil die FIDE die Regeln für Weltmeisterschaften geändert hat.

Inzwischen finden beinahe jedes Jahr Schachweltmeisterschaften statt, weil die FIDE damit höhere (Werbe)-Einnahmen generieren will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir Frauen aus Asien logisch denken können. :-) War ein Witz. Ich glaube bei den Männern sind die Russen sehr gut im Schachspiel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von germanyboy83
27.11.2016, 14:56

Warum sind die Männer in China nicht genauso so gut wie die Frauen bei Schachweltmeisterschaft??

0

Warum wird denn bei Schach zwischen Männern und Frauen unterschieden? Das finde ich irgendwie viel rätselhafter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2AlexH2
27.11.2016, 16:07

Ja ich auch, ev aus Gewohnheit?

Andererseits sind auch die Hirne und Hormone, sowie das Leben / Kultur (Kinder!) von Frauen und Männern so anders, dass es im Schnitt unfair waere?

0
Kommentar von OlliBjoern
27.11.2016, 18:09

Es wird nicht generell unterschieden. Bei den offenen Turnieren spielen Männer und Frauen im selben Turnier gemeinsam. Auch bei den Klassen unterhalb der Bundesligen sind Männer und Frauen gemeinsam.

Bei uns in der Verbandsliga könnten auch Frauen in derselben Mannschaft spielen, aber das generelle Problem ist, dass es nur wenige Frauen in den Vereinen gibt.

0

Was möchtest Du wissen?