Warum können viele Leute Metal nicht tolerieren?

20 Antworten

Also zum einen gibt es in jeder Musikrichtung sowohl intelligente Texte als auch Schund. Im Metallbereich gibt es Lieder wie "Countdown to extinction" die genial sind, aber auch Lieder ala "Wir saufen uns die Hucke voll und schei..en auf den Tresen". Das gleiche gilt für Hip Hop, Pop, etc..

Musikalisch ist Metall natürlich sehr oft extrem anspruchsvoll. Das realisiert man aber nur, wenn man sich mit Musik auskennt und selber ein Instrument spielt. Vor allem Speedmetall ist der Hammer von den Tempowechseln, den Breaks, usw. Da findet man die besten Musiker.

Allerdings wissen das die, die Metall nicht mögen nicht und ich verstehe diese Leute. Für die ist das halt aggressiv. Genauso wie mich 12 Ton Musik auf Dauer aggressiv macht werden die halt von Metall aggressiv. Das bedeutet nicht, dass die Musik vom Handwerklichen schlecht ist - mir wird nur schlecht wenn ich sie hören muss (also 12 Ton Musik in meinem Fall).

Man muss da das Handwerkliche vom Emotionalen trennen.

Oh Mann, so viel Text... Dazu kann man eh nur eines sagen:

Heavy Fucking Metal! Pommesgabel

Deine Argumentation ist an sich recht haltlos, da es in jeder Musikrichtung auch sehr intelligente Texte und gute Arrangements gibt, selbst im deutschen Schlager und im Technobereich. Ebenso gibt es im Metal viele Poserbands und auch einige Rechtsradikale etc. - also verallgemeinern sollte man bei keinem Genre.

Das Problem ist, der Metaler kennt seine Musik in- und auswendig, kennt dafür aber von den anderen Musikrichtung meistens nur den Mainstream - und findet es deshalb öde. Der Hiphoper hingegen kennt auch die guten Untergrundrapper mit richtig guten Texten, allerdings wiederum nur die Metalbands die auch mal so auf VIVA und im Radio laufen und findest Metal deshalb voll kommerziell und blöd. Alles eine Frage der Sichtweise. Gleiches für die Fankultur, für den Technofan sind Metaler biersaufende ungepflegte Halbaffen und für den Metaler wiederum sind die Technojünger total gestörte drogensüchtige Freaks. Die meisten Leute gehen halt mit Tunnelblick durch die Welt und blicken nicht weit über ihren Tellerrand hinaus. Was eigentlich schade ist. Da sind die Heavy Metal Hörer aber nicht besser als der Rest. Muss man so sagen.

Ich stimme, als jemand der selbst seit Jahren Gitarre und Bass spielt, mit dir darin überein, dass es sehr anspruchsvoll ist ein Metalstück zu komponieren und zu performen. Allerdings ist auch das schreiben eines guten Raps alles andere als einfach. Der Unterschied ist nur, dass kaum einer auf die Idee kommen würde sich als Rockstar zu bezeichnen ohne irgend ein rockiges Instrument spielen oder wenigstens entsprechend singen zu können. Rappen hingegen meint jeder kleine Pimpf zu können, man muss ja nur ein paar Schimpfwörter aneinanderreihen. Deshalb hat der Hiphop oft einen unverdient schlechten Stand.

Wie schon vorher von mir erwähnt: Mir ist selber klar, ich muss noch viel an Erfahrungen sammeln. Und im Kommentar an BlackKitty007 erwähnte ich auch schon, dass es immer 'schlechte' Beispiele für eine Musikrichtung gibt.

Ist ja auch klar, dass wenn man sich mit einer Musikrichtung beschäftigt die anderen erstmal ausser Acht lässt, zumindest in jungen Jahren. Man muss sich auch mit fremden Sachen beschäftigen, da fang ich grad erst an...

0
@EddieTheHead

Hab vorher nicht alles gelesen, was schon geschrieben wurde. Kann, nach wie vor, nur zustimmen.

Wer so dumm ist und sich sturr auf eine Musikrichtung versteift, der ist selber Schuld. Wenigstens weis derjenige dann garnicht, was ihm so entgeht. Metal ist super, aber so manches Poplied oder Hiphoplied ist auch Klasse. Manchmal will man auch einfach nur die Sau rauslassen, da isses dann auch egal, ob der Text jetzt ein lyrisches Meisterwerk ist oder nicht.

0

Auf VIVA und im Radio läuft kein Metal.

0
@WarlordOfSteel

Auf VIVA und im Radio läuft kein Metal.

Für den nicht fachkundigen Hörer schon. Sogar Linkin Park wird in den Kaufhäusern als Heavy Metal einsortiert. Slipknot hab ich auf VIVA auch schon gesehen. Enter Sandman auch schon mehrfach.

0

Um ehrlich zu sein bin ich froh, dass viele Leute Metal nicht tolerieren. 1.Fänd ich´s scheiße wenn plötzlich jeder Metal hören würde un 2. wär ja dann auch der ganze Spirit, den Metal ausmacht, weg....

Da hab ich garnicht dran gedacht... :D

Hast schon irgendwie recht. Ich glaube uns kann egal sein wer unsere Musik gut findet, hauptsache wir bleiben ihr treu!!

PS: kommse auch ausm Pott? :D

0

Suche Mittelalter folk bands...

Joa wie gesacht...

Bands, die englische Texte ham' und Mittelalterliche Instrumente spielen.

...zur Frage

Hintergrund und Erklärung zu JFKs Zitat zu Religion (siehe Frage)?

Hallo,

Ich beiße mir nun seit geraumer Zeit die Zähne an JFKs Zitat "Tolerance implies no lack of commitment to one's own beliefs. Rather it condemns the oppression or persecution of others" aus. Kann mir jemand erklären, was er damit meint und welchen Hintergrund das hat? Nicht nur, dass ich Probleme mit der Formulierung habe, auch die Aussage verschließt sich mir komplett.

Danke im voraus

...zur Frage

Klasse zu mehr Loyalität und Toleranz überzeugen?

Hallo liebe Community, es geht um folgendes: meine Klasse redet die ganze Zeit davon, dass Loyalität und Toleranz sehr wichtig ist, ebenso wie das Aktzeptieren und Respektieren der Mitschüler. Allerdings merke ich bei einigen (diejenigen die die klappe am weitesten offen haben) gar nichts. Das beste Beispiel hierfür ist das Thema Musik. In meiner Klasse befinden sich einige Belieber und auch viele 187 Fans. Ich bin der einzige Metalhead in der Klasse. Die meiste Zeit hören wir in Musik und auch in Sport die Musik der anderen und das ist echt nervig denn sobald ich und meine Freunde aus der parallel Klasse unsere Musik hören dürfen heulen sie alle rum, aber es ist okay, dass uns denen ihre Musik auf den Geist geht. Ich will gar nicht, dass wir jede Woche Metal hören oder so, es reicht auch wenn man sich abwechselt oder vielleicht es so macht, dass man in einer Sportstunde oder Musikstubde im Monat mal Metal bzw Rock hört, aber mit denen lässt sich nicht reden. Ich mein, ich kanns verstehen wenn man keinen Metal mag, aber sie müssen auch mich verstehen das ich nicht jede Stunde 187 hören möchte. Ich würde gerne unsere Klassensprecherin darauf ansprechen (sie ist Belieber und 187 Fan) und einer der ersten die sich aufregt wenn wir mal Metal hören. Ich finde es einfach nicht fair und ich meine ich gehöre nun mal mit zur Klasse bloß wir soll ich sie drauf ansprechen ohme geköpft zu werden?

...zur Frage

Kennt ihr ähnliche Bands wie Nightwish?

Also die auch Simphonic Metal machen. Also so singen wie in ihren neuem Album. Da wo Mann und Frau singt.

...zur Frage

Gute Metal bands oder lieder?

Hey community, Kennt ihr gute Metal bands oder Lieder? Hab sozusagen erst "neu" damit angefangen und mag die musik voll. Was ist den da Grade so angesagt ? Also ich kenne zb Metallica. Danke schonmal im voraus

...zur Frage

(FÜR DIE SCHULE) Leute ich habe paar fragen über die Musikrichtung Rock (Heavy Metal!)?

Fragen- 1. Wann und wie entwickelte sich die Musikrichtung/ der Stil Heavy Metal 2. Was ist typisch für diesen Stil? (Besetzung, Rhytmus, Sound, Texte, Kleidung etc.) 3. Welche Hauptvertreter/Künstler/Bands repräsentieren diesen Stil? (Kurze beschreibung von 2 bis 3 Interpreten!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?