Warum können manche Menschen nur bei absoluter Dunkelheit schlafen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube das hat auch was mit Gewohnheit zu tun. Ich habe im Urlaub auch das "Problem", daß ich beim ersten Sonnenstrahl (wie schön ;-) wach werde und danach auch nicht mehr einschlafen kann, weil es auch nicht richtig dunkel ist. Macht natürlich nix! Mein Mann z. B. arbeitet Schichten. Der kann sofort und überall auf der Stelle einschlafen, ob laut, ob hell egal!! Das ist wirlich bemerkenswert!!!

Mir ist es egal, ob es hell oder dunkel ist, ich kann immer einschlafen. Ich würde mich zum Beispiel mit Rolladen-runter eingesperrt fühlen. Ganz selten nur mache ich die Übervorhänge zu. Ist vielleicht auch eine Gewohnheit, da ich in der Kindheit keine Rolladen vor den Fenstern kannte.

Viele Menschen können nicht gut "abschalten" und ihre Gedanken fangen an, um Dinge zu kreisen, die sie vom Einschlafen abhalten -- wenn sie noch etwas sehen können.

Oftmals sind es auch Menschen, die von frühester Kindheit an gewöhnt sind, dass immer irgendwo ein Licht brennt, wenn sie schlafen gehen -- warum auch immer.

Was möchtest Du wissen?