Warum können manche Menschen keinen Augenkontakt halten?


04.05.2021, 12:38

Kann es eine psychische Störung sein?

10 Antworten

Ich kann das auch nicht sehr lange deswegen mache ich auch nicht solange Gespräche.

Um so kürzer um so besser.

Sonst kommt die andere Person vielleicht auch Unsichtbar vor wenn man an ihr vorbeischaut.

Naja halt unterschiedlich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht liegt es an Deinen Augen oder aber an ihren.

Ich persönlich finde es aggressiv, andere anzustarren. Daher tue ich es nicht.

Es gibt eine Person, von der ich sicher bin, dass sie es mir vorwirft. Und bei ihr kann ich es besonders nicht: Denn sie hat so hässliche Augen, sei quellen stark hervor, sind stark geschminkt.... das will ich nicht sehen.

Doch soll ich ihr das sagen? Tue ich nicht.

Heißt für Dich: Bitte wirf' anderen das nicht vor. Die Begründung könnte so sein, dass Du sie nicht hören willst bzw. man sie Dir nicht sagt, - DOCH SICH DENKT.

  • Verachtung dieser Person
  • Angst, dass die eigenen Augen die Gefühle offenbaren (idR bei schüchternen Menschen der Fall, wenn sie dermaßen verknallt sind), d.h. Verbergungstaktik
  • Die Person ist eingeschüchtert von dir, fühlt sich dir also unterlegen bzw. nicht gewachsen
  • Schuldgefühle

Gibt halt meist Argumente bei manchen Personen.. meist sind das 2 Argumente die dagegen sprechen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Keinen Plan

Kann auf Asperger/soziale Phobie hindeuten. Kann aber auch einfach Schüchternheit sein.

Was möchtest Du wissen?