Warum können manche Mensch plötzlich nicht mehr Sprechen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist wie jemamd der aus dem Scvock kommt und nichts mehr essen mag für eine Zeit. Ich kannte selber jemanden die das hatte. Mit ihr konnte man nur durch zettelchen schreiben kommunizieren. Wenn sie jemanden vertraute, sprach sie auch.
Damals checkte ich das noch nicht, bis mir das für eime Zeit selbst passiert ist.

Nennen tut man das Mutismus. Bei mir jedoch spielte die Angst vor dem Sprechen noch eine Rolle. Das ich totale Angst hatte zu reden. Auch heute merke ich es noch, obwohl ich nun gerne rede, das es in schwierigen Situationen, wenn ich die Menschen nicht kenne, mir die Sprache bzw. Das Sprechen blockiert.

Google mal Mutismus, oder schau dir auf Youtube Dokus über Mutismus an. Dann erfährst du mehr und das eine oder andere können deine Fragen beantworten. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym989
09.03.2017, 00:16

Danke für deine Erklärung... jedoch hat das was ich meine nicht mit schüchternheit bzw. angst zu tun... sondern.... mit ich denke wie ein schockzustand...

0
Kommentar von wastedlive
10.03.2017, 01:12

ja eben aber angst bekommst du duch einen schock.

0

Das nennt sich selektiver Mutismus. Google das einfach mal, sehr interessant! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nerven sind blockiert, die die Stimmbänder führen sollten.

Das ist totaler Mutismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?