Warum können manche essen was sie wollen und werden nicht dick?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermutlich liegt es wirklich am Stoffwechsel, anders kann ich mir das auch nicht erklären. Ich habe sogar mal meinen Hausarzt gefragt weil ich auch so ein Typ bin der essen kann was er will.
Mir wurde mal gesagt dass man spät am Abend nichts mehr essen soll weil das an die Hüfte gehen soll.
Bei mir spielt es keine Rolle wann ich esse, es kann auch spät am Abend sein.
An der Schilddrüse liegt es auch nicht, das wurde getestet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliasp
09.05.2016, 13:18

Übrigens zwischen den Mahlzeiten naschen ist bei mir nicht verboten, das mache ich öfters.

0

Jeder Mensch hat einen individuellen Bedarf an Energie, den sogenannten Grundumsatz.
Der Grundumsatz ist von verschiedenen Faktoren abhängig, zum Beispiel Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht. Aber auch unsere Körperzusammensetzung beeinflusst, wie viel Energie wir verbrennen. Und diesen Faktor haben wir selbst in der Hand: Bewege ich mich viel, verbrenne ich mehr Kalorien. Treibe ich regelmäßig Sport und erhalte beziehungsweise trainiere dadurch meine Muskelmasse, erhöhe ich meinen Grundumsatz. Meine Muskeln verbrennen mehr Energie, so kann ich auch eine höhere Energiezufuhr haben und nehme dadurch nicht gleich zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bonny112
09.05.2016, 14:47

aber sie macht absolut kein sport und ist sehr Bewegungsfaul

0

Hallo,

bei mir ist das genau gleich. Deine Schwester hat wahrscheinlich einen ziemlich guten Stoffwechsel. Es kann sein, das sie, wenn sie in die Pubertät kommt, dicker wird. Ich kenn genug Menschen, die als Kind ziemlich dick waren aber als sie älter wurden wurden sie dünn. :) 
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bonny112
09.05.2016, 14:48

Sie 25 Jahre alt irgendwie War das mit dem essen bei ihr schon immer so

0

Ja idR mit dem Stoffwechsel. Kannst vergleichen mit einem Auto. Sagen wir mal ein Smart und ein Ford Mustang. Der Mustang hat einen großen Motor, verbraucht viel. Der Smart einen kleinen, verbraucht wenig. Wenn du die selbe Strecke fährst, verbrauchst du mit dem Mustang mehr (=mehr Kalorien verbrauch). Somit musst du mehr tanken (also kannst mehr Essen). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich esse auch soviel ixh will und trotzdem nehm' ich ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?