warum können männer keine schlampe sein?

 - (Beziehung, Sex)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum sollen Frauen nicht genauso viele Männerbeziehungen haben dürfen wie Männer Frauenbeziehungen? Man muss es ja nicht in der Gegend rumtröten, dann sagt auch keiner Schlampe. Über Männer, die mit ihre "vielen Weibergeschichten" hausieren gehn, lacht man sich ja auch kaputt. Also: Dezentes Verhalten ist gefragt.

vielleicht liegt es daran, daß bei männern eh davon ausgegangen wird, dass sie "schwanzgesteuert" sind, und man hat es aufgegeben... dafür eine "klassifizierung" zu nennen.

bei frauen hingegen geht man landläufig davon aus... daß sie nicht "mösengesteuert" sind ...und erwartet daher vielleicht einen bewussteren umgang mit sex...?

vielleicht sollte man wirklich neue begrifflichkeiten finden .. für beide geschlechter ... sofern so ein verhalten überdeutlich zutage tritt ...

vielleicht nicht gerade .. schlampe und schlamper.... eher playboy und playgirl ... oder :

" er/sie ist heftig auf der suche "

männer sind genauso schlampen wie frauen... beachte mal unser zeitalter und nicht das von viiiiiiiiiielen viiiiiiiielen jahren^^

also ich kenne m-schlampen xd

Was möchtest Du wissen?