Warum können Männer es nicht verstehen wenn sich eine Frau mit A-Cup (Brust) unwohl fühlt und sie sich die Brüste vergrössern lassen möchte?

14 Antworten

Weil es eine Menge Männer gibt, die gerade kleine Brüste toll finden! Die allermeisten Männer lieben ihre Partnerin genau wie sie ist und ein Großteil zieht eine natürliche Brust den unnatürlichen Formen, den Narben usw. einer Silikonbrust vor.

Für viele Männer signalisiert eine "gemachte" Brust auch, dass die Besitzerin ein schwaches Selbstbewusstsein hat, deren Persönlichkeit von der Aufmerksamkeit und Anerkennung anderer Menschen abhängig ist. Keine Frau lässt sich Silikonkissen einsetzen, weil sie die Schmerzen und Risiken der Operation, die Narben, die zusätzlichen Gewichte usw. liebt - sondern die Aufmerksamkeit, die sie von den Männern für ihre Oberweite bekommt. Auch wenn sie sagt, dass sie dies "nur für sich" macht, so stimmt das nur indirekt, denn sie macht es für die Aufmerksamkeit, die sie bekommt.

Verblüffenderweise bekommt aber eine Frau mit kleinen Brüsten, die selbstbewusst und zufrieden mit ihrem Körper auftritt, mindestens genauso viel Aufmerksamkeit und Anerkennung, denn nichts findet ein Mann erotischer, als eine Frau, die mit sich selbst zufrieden ist, ohne arrogant zu sein!

Hast Du schon mal einen Mann gesehen, der ein Toupet, also ein künstliches Haarteil trägt, bei dem man schon von weitem sieht, dass dies nicht seine echten Haare sind? Einen Mann, der nicht zu seinem Haarausfall stehen und sich den Rest auch noch abrasieren kann, weil sein Ego es nicht aushält "oben ohne" zu gehen? Hast Du da nicht auch gedacht "Der arme Wicht, das sieht so albern aus!"? SO geht es uns Männern oft mit silikongepolsterten Frauen!

Lerne Dich so zu lieben, wie Du bist - dann werden das auch die Männer tun!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor

Hi.

Also bei mir ist so, dass die Größe der Brust für die Schönheit nicht so determinierend ist. Ich hab A+-Brüste gesehen, die mir wahnsinnig gut gefallen haben. Ich hab aber noch keine Plastiktitten gesehen, die mir gefallen hätten. Damit wird natur oder fake für mich schon zur Determinante. Und ja, angeblich soll es welche geben, bei denen man es nicht sieht. Angeblich, kann ich nicht bestätigen.

Mein Problem wäre noch n Weiteres: wenn ne Frau mit ihrer Brust so unzufrieden ist, dass sie sie ändern lassen will (bisschen unzufrieden sind denke ich Alle), dann ist das mM nur n Symptom der Tatsache, dass sie sich selbst nicht schön findet. Und dann merkt sie, dass sie sich immer noch nicht schön findet. Dann wird das wohl an der Nase liegen, weil die doch nicht ganz 100% disneyprinzessinnenstyle ist. Und auch das wird das Problem nicht lösen. Was ne Frau meiner Bescheidenen nach erst so richtig strahlen lässt, ist, wenn sie sich ihrer Wirkung bewusst wird. Nix dagegen, dass sie sich pflegt, aber das ist mindestens genauso wichtig. Und für mich deutlich attraktiver als so ne seelenlose Barbypuppe...

Bitte nicht alle Männer verallgemeinern.

Ich habe damit weniger ein Problem, zumal es ihr Körper ist. Es sieht bloß schnell unnatürlich und wie Ballons aus wenn die Frau zb eher sehr schlank oder zierlich ist aber unbedingt ne C und größer haben will (nicht auf dich bezogen)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zum Glück sind nicht alle Männer so komisch drauf.

Ich z. B. verstehe das vollkommen.

Weil Männer so sind, wie sie sind, und üblicherweise nicht das Bedürfnis haben, aus sich künstlich etwas anderes machen zu wollen.

Du bist, wie du bist, und es interessiert nicht wirklich, ob deine Brust, Nase, ... einem vermeintlichen Ideal entspricht. Seinen Körper akzeptieren zu können, wie er ist, DAS ist mein wirkliches Ideal!

Ich habe mich in Frauen verliebt (und fand sie auch körperlich attraktiv), von ...

... AA (bzw. noch kleiner) bis DD (bzw. noch größer). Besonders hübsch finde ich B oder C (lieber weniger als mehr). Besonders hässlich finde ich künstliche Brüste.

Oder anders: Natur ist für mich kein Kriterium, wie man mit der Natur umspringt hingegen schon.

Aber, hey, es gibt auch Männer, die das anders sehen. Ich möchte mit keinem befreundet sein, aber die brauchen ja auch Partnerinnen ...

 - (Liebe, Sex, Freundschaft)

Was möchtest Du wissen?