Warum können Hörwellen nicht durch Vakuum, aber Sehwellen schon?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"Hörwellen" sind Schallwellen oder Druckwellen. Eigentlich fast wie eine Wasserwelle. Moleküle also Teilchen schubsen sich gegenseitig an und tragen die Welle weiter. wo keine Moleküle sind, funktioniert das nicht.

"Sehwellen" also Licht sind elektromagnetische Wellen. Die sind so ähnlich wie die Funkwellen vom Radio, der Mikrowelle, Bluetooth usw.. Sicher hast du schonmal mit Magneten gespielt und gemerkt, je näher du sie zusammen bringst, desto stärker stoßen sie sich ab. Und mit größerem Abstand wird es schwächer. Theoretisch haben Magnete eine unendlich hohe Reichweite, nur es ist dann auch unendlich schwach. Und das Magnetfeld geht wie Licht auch durch Vakuum. Es benötigt keine Moleküle. Licht besteht zum teil auch aus Magnetfeldern

Um es ganz einfach zu halten:

Schallwellen brauchen ein Medium um sich zu verbreiten. Etwas muß in Schwingung versetzt werden. Luft, Wasser, eine Membran... Die Qualität/Intensität der übertragenen Schallwellen variiert je nachdem, welches Medium sie überträgt. Wasser z.B. deutlich schlechter als Luft. Ein Vacuum enthält nichts, was Schallwellen weiterleiten könnte.

Lichtwellen und Partikel brauchen kein solches Medium. Nur etwas, das sie auffängt und verwertet. Z.B. unsere Netzhaut. 

Licht besteht aus elektromagnetischen Wellen und bringen daher ihr eigens Trägermedium mit sich. Schall hat kein eigenes Trägermedium sonder versetzt nur etwas in Schwingungen. Hier auf der Erde wird die Luft in Schwingung versetzt wodurch sich Schall ausbreiten kann, im Vakuum gibt es keine Luft die der Schall in Schwingung versetzen könnte.

Schallwellen bewegen etwas (bei uns die Luft), diese Bewegung wandert bist zum Trommelfell und dann hört man was, im Vakuum gibt es nichts was bewegt wird.

Schallwellen bringen die luftteilchen in bewegung und da es zb im weltall kein luft oder andere materie gibt die wchall leitet hört man nix. Lichtwellen sind jedoch viel viel kleiner als schalwellen weswegen diese trotz vakuum weitergeleitet werden

"Hörwellen", also Schall ist eine Welle und brauch somit etwas um übertragen zu werden.

"Sehwellen", also Licht kann als Welle betrachtet werden, aber auch als Teilchen und Teilchen können durchs Vakuum. Warum Licht beides sein kann wissen die Physiker heute auch noch nicht.

Ton ist eine Welle und braucht Teilchen. Licht ist Teilchen und Welle gleichzeitig. Fliegt von selbst! ;)

Hörwellen oder was auch immer du da denkst sind Schallwellen und nein Schallwellen können Sich nicht durch Vakuum bewegen

Was möchtest Du wissen?