Warum können Fliegen im Auto fliegen, ohne hinten an der Scheibe zu kleben?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem ist die Relativität. Der gesamte "Bezugsrahmen" bewegt sich ja: das Auto, mit der Luft die darin ist, und die Fliege.In Relation zum Auto bewegt sich die Fliege nur so weit, wie das Ihre Antriebsleistung hergibt...

Du kannst ja auch im Flugzeiug einen Ball hochwerfen und diesen Fangen, obwohl sich der Ball mit 900 km/h bewegt. Da sich aber alles (Flugzeug, du selbst, der Ball) mit der gleichen Geschwindigkeit bewegen, merkst Du davon nichts...

(Das war eine unwissenschaftliche Erklärung!).

Danke :D Die versteht man wenigstens xD

0
@Nyria1993

Bei einer genügend hohen Beschleunigung müsste die Fliege aber doch wirklich hinten an der Scheibe kleben oder?

0
@Ntouka7

Ja, genau so wie ein Passagier am Sitz "klebt"....

0
@Ntouka7

cool jetz hab ich wen dazu gebracht sich die selbe frage zu stellen :D juhu :D

0

Wenn du einen Ball im Auto hochwirfst, rast der ja auch nicht durch deine Heckscheibe ;)

Dein Auto ist ein eigenes System und alles was sich da drin befindet, hat zwar zur Erde relativ die Geschwindigkeit z.B. 100km/h, aber relativ zum Auto die Geschwindigkeit 0. Durch die Trägheit, merkst du davon nur was beim Gasgeben oder bremsen. Du könntest die Fliege also mit einer Vollbremsung gegen deine Frontscheibe klatschen lassen ;)

Ha ! Mal ausprobieren wenn mich wieder eine nervt :D Danke

0

Ein Auto ist eine bewegliche Einheit - ALLES bewegt sich im gleichen Tempo. Auch die Luft im Wagen...

Fahr doch mal mit dem ICE und spring ein paar mal. Ich wette, Du landest im Zug an der Stelle, wo Du hochgesprungen bist - und nicht an der nächsten Abteilwand.

Also, ich muss trotzdem lachen Endschuldigung dafür,aber ich erinnere mich gerade daran wie ich fast in den Graben gefahren bin , weil ich hinter einer Fliege hinterher geschlagen habe, da hab ich mir die gleiche Frage gestellt, habe aber noch keine Antwort bekommen.Tschüßi

Dazu müsstest du ohne Windschutzscheibe fahren, die lenkt den Fahrtwind logischer Weise ab, so dass im Fahrzeug nichts auf dich zu rast.

Halte doch dein Kopf bei 200 km/h mal zum Fenster raus, dann hast du den Zustand den du dir erdenkst, und dann kann sich auch keine Fliege halten.

Was möchtest Du wissen?