Warum können fette Menschen so viel Gewichte stemmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein athlet von 120 kg körpergewicht hat verhältnismäßig mehr Muskelmasse als ein Athlet von nur 80 kg ;)

Ausserdem: Strongmen, wie zum Beispiel Benedikt Magnusson die an die 180 kg gehen, haben eine enorme muskelmasse. Sie unterscheiden sich jedoch darin zum bodybuilding, dass sie möglichst viel kraft aufbringen wollen.
Dafür ist mehr Körpermasse und eine höhere Energiezufuhr besser !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kraft entsteht aus Masse und Geschwindigkeit. Fette Männer sind darum auch so stark, weil sie eine grössere Masse haben. Allerdings wiegen Muskeln mehr als Fett und darum ist auch der fetteste Mensch der Welt nicht so dick, wie ein Bodybuilder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Gewicht bewegt Gewicht. Körpermasse (egal ob Fett oder Muskeln) wird immer helfen, mehr Gewicht zu bewegen.

2. Sie befinden sich immer in einem großzügigen Kalorienplus und können so viel einfacher Muskeln und Kraft aufbauen.

3. Kraft ist nur bis zu einem gewissen Grad von Muskeldicke abhängig. Du kannst nicht von der Muskelmasse auf die Stärke eines Menschen schließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie selbst eine große masse haben und die Muskeln dann schon mehr gewöhnt sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer kaum trainiert, kann das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie viel Energie haben.


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?