warum können eltern mit den blutgruppen a+ und b+ ein kind mit der Blutgruppe 0- bekommen?

1 Antwort

weil jeder Mensch nicht nur Phänotypische Gene hat. Die Blutgruppe wird immer "im Doppelpack" vererbt und A oder B sind dabei dominant, d.h. man kann A0 (oder AA )in den Genen haben aber selbst nur Blutgruppe A. Hat der Partner dann 0B in den Genen wird von jedem Partner eines vererbt, also (A0) (AB) (B0) oder (00) und nur beim letzten kommt Blutgruppe 0 zustande und deshalb ist sie auch sehr selten.

Was möchtest Du wissen?