Warum können die meisten deutschen englisch aber die meisten engländer kein deutsch?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

weil sie zwar in der schule deutsch haben ( und ich weiß dass die meisten engländer wirklich gutes deutsch können-es sich aber nie getrauen, anzuwenden ;) , aber das nicht so oft anwenden müssen wie wir. unsere sprache basiert auf vielen englischen begriffen - ihre sprache jedoch nicht auf deutschen :). (ich war 1 jahr in england und ich versichere dir - die meisten können wirklich deutsch! )

Weil deutsch für andere sehr sehr sehr schwierig zu erlernen ist, das tut sich keiner freiwillig an und außerdem ist Englisch eine Weltsprache, das heißt, sie wird in fast jedem Land gesprochen und verstanden ( es ist auch die einfachste! )

ausserdem haben sogar Engländer, die extra nach Deutschland kommen um die Sprache zu praktizieren, Schwierigkeiten jemanden zu finden, der mit ihnen deutsch spricht. Meist freuen sich die Deutschen ihr Englisch an einem Muttersprachler auszuprobieren.

Es kommt darauf an, in welchen Kreisen Du Dich bewegst. Ich habe einige Bekannte in England, hauptsächlich Geschäftsleute oder leitende Angestellte, die können teilweise sehr gut Deutsch sprechen. Darunter sind auch Einige, die deutsche Ehefrauen haben.

Trotzdem muß ich Dir teilweise Recht geben, auch wenn sie Deutsch sprechen könnten, unterhalten sie sich trotzdem lieber auf Englisch.

weil in mehr ländern englisch gesprochen wird und englisch sozusagen fast eine plichtfremdsprache ist würd ich mal sagen und dautsch ist sowqas nicht

Warum können die meisten Holländer deutsch aber die wenigsten Deutschen holländisch?
Weil sie es in der Schule lernen.
Die Deutschen fahren nach Holland und denken - warum soll ich holländisch sprechen? Die Holländer sprechen ja sowieso deutsch.
Da die Engländer wissen, dass die meisten Deutschen englisch sprechen, wird es da ähnlich sein (obwohl natürlich nicht ganz vergleichbar).

weil die Deutschen englisch können!

Engländer haben immer noch Vorurteile gegenüber den Deutschen und auch wenn sie es können, sprechen sie es nicht ... alles schon erlebt.

Das stimmt so gar nicht. Viele Engländer haben Deutsch als Schulfach, aber es ist hier wie dort dasselbe: man hat es zwar gelernt, kann es aber trotzdem nicht oder traut sich einfach nicht, zu sprechen.

Echt? Die haben das als Unterrichtsfach? Ist ja interessant und wusste ich noch gar nicht- wieder was gelernt :)

0

Habe neulich mal gelesen, dass nur noch ca. 4 Prozent der britischen Schüler Deutsch als Fremdsprache wählen.

Vielleicht ändert sich das aber auch seit der WM in D wieder...

0

Wahrscheinlich weil Englisch Weltsprache ist und deutsch nicht

Weil Englisch offizielle WELTsprache ist und Deutsch halt nicht. =)

Weil deutsch nun mal bei der Auswahl der weltsprachen geloost hat!!!

to lose - verlieren. Bitte nur mit einem o!

0

man sagt schon immer " DEUTSCHE SPRACHE...... SCHWERE SPRACHE "

engländer brauchen kein deutsch, sie können ja englisch...

Was möchtest Du wissen?