Warum können die Elemente der 2. Periode max. 4 Bindungen eingehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

 das 2p Orbital besteht aus 3 Unterorbitalen, p(x), p(y) und p(z).

Zusammen mit dem 2s macht das 4 Orbitale.

m.f.G.

anwesende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BadmeetsEvil13
30.10.2016, 17:29

Aso, Dankeschön für die Antwort!

0
Kommentar von ThomasJNewton
31.10.2016, 17:36

Nein, es gibt nicht ein p-Orbital mit Unterorbitalen, sondern drei p-Orbitale.

Ansonsten richtig.

1

Was möchtest Du wissen?