Warum können Ausländer besser deutsch als die deutschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Ausländer nur im Schulunterricht (z. B. im Ausland) intensiv deutsch lernen, kennen sie die deutsche Sprache besser als Deutsche. Sie kennen die zum Teil sehr komplizierte Grammatik, die in der Umgangssprache völlig vernachlässigt wird. Sind die unverzichtbaren Bestandteile eines Satzes (Subjekt und Prädikat) vorhanden, wurden die Zeiten korrekt angewandt (Perfekt, Imperfekt, Plusquamperfekt), ist die Satzstellung in der richtigen Reihenfolge? "Marmor, Stein und Eisen bricht", bekäme von einem Ausländer z. B. eine ungenügende Note . . . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scherzfrage wie? 

viele Ausländer obwohl diese schon lange in Dland leben, können noch kein richtiges Deutsch. 

ne richtige Frage ist das aber nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PeterKern 03.08.2016, 13:45

Ach ne.. War auch eine Provokation von mir!

0

Im Baltikum und in Ungarn galt Deutsch lange als "Kultursprache",

wie es ähnlich mit Französich im Preußén des Alten Fritz war....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne keinen im ausland Geborenen, der besser Deutsch kann als jetzt Deutsche. Vieleicht meinst du die vielen Dialekte in DE aber die sind nicht falsch sondern bloß anders XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Ausländer Hochdeutsch mit der ganzen Grammatik lernen und die meisten Deutschen hauptsächlich Umgangssprache sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst Du, wenn Du es auch nicht kannst?

Warum können Ausländer besser Deutsch als die Deutschen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PeterKern 03.08.2016, 13:56

Anscheinend war meine Frage, doch nicht verkehrt! ;)

0
hauseltr 03.08.2016, 13:57
@PeterKern

So ist es! Anscheinend war meine Frage doch nicht verkehrt!

0

Was möchtest Du wissen?