warum kocht das Wasser auf den mount everest schon bei ca. 70C°?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so Knuddel, Du sagst google geht nicht? Wieso habe ich dann auf Anhieb diese Antwort gefunden? Vielleicht doch ein wenig faul gewesen?
Es liegt an der Abhängigkeit des Siedepunkts vom äusseren Druck (Atmosphärendruck). Der Luftdruck sinkt exponentiell mit der Höhe (Abstand von der Erdoberfläche).

Sieden: Dampfdruck=Atmosphärendruck.

verdammt es ist aufgeflogen ^^ jaja ich war ein wenig faul :)

Danke ^^

0

Bin mir nicht ganz sicher, ich glaube aber es hat was mit dem geringeren Luftdruck zu tun. Denn z.B. beim Schnellkochtopf, wird der Siedepunk von Wasser durch den stärkeren Druck auf ca. 120 Grad Celsius erhöht. Also müsste bei niedrigen Druck, die Siedetemperatur sinken. Wie gesagt, nur meine Vermutung !

wenn Du sogar herausbekommen hast, dass das Wasser schon bei 70° kocht, dann bist Du auch so clever, den Grund dafür herauszugoogeln

ja das hab ich schon lange gemacht aber ich habe da nichts gefunden ^^

0

wasser KOcht

Wasser kocht bei 100° C auf einer Höhe vom Meeresspiegel ; aber auf dem Mount Everest kocht es schon bei 72°C . Wo braucht das Wasser am längsten bis es kocht , weil es ist ja kälter auf einem berg ...?

...zur Frage

Kaltes Wasser kocht schneller?

Ein Freund von mir meinte, dass 1 Liter kaltes Wasser schneller kocht als 1 Liter lauwarmes Wasser. Stimmt das?

...zur Frage

Kocht Wasser schneller bei einem warmen oder kaltem raum?

Hallo

meine frage lauted, kocht wasser schneller wenn der raum in dem es gekocht ist warm oder kalt ist?

Mfg

...zur Frage

Warum sieden Flüssigkeiten erst, wenn der Dampfdruck dem atmosphärischen entspricht?

Ich versteh den Zusammenhang zwischen Dampfdruck und atmosphärischem Druck nicht.

Was ich denke ich verstehe:

  • atmosphärischer Druck: Quasi das "Gewicht" der Luft, die durch die Schwerkraft auf den Boden "gezogen" wird und somit Druck ausübt. -> Wie wenn man unter Wasser ist und je tiefer man ist, desto mehr Wasser ist über einem und dessen Gewicht spiegelt sich dann als Druck wieder. Richtig?

  • Dampfdruck: In einem Kochtopf, der halb mit Wasser gefüllt ist wirkt erstmal nur der Luftdruck auf das Wasser, richtig? Spontan verdampft aber immer mehr Wasser, bis zu dem Punkt, an dem die Luft mit Dampf gesättigt ist. -> Das zusätzliche Wasser in der Luft (Also der Dampf) wirkt nur auch Gewicht auf das Wasser, zusätzlich zum Luftdruck, aus. Richtig?

Was hat das nun mit dem Kochen von sagen wir mal Wasser zu tun? Auf dem Meeresspiegel muss nun der Dampfdruck eine gewisse Höhe erreichen, damit er dem amospährischen Druck entspricht und somit das Wasser kochen kann? Warum

Auf dem Mount Everest ist der Luftdruck niedriger, weswegen des Dampfdruck nicht so hoch steigen muss, damit er dem Luftdruck entspricht und somit kocht das Wasser schneller.

Wo ist aber der Zusammenhang zwischen Dampfdruck erreich Luftdruck und dem Sieden von Wasser?

Edit: Und wieso hängt der Dampfdruck von den Intermolekularen Kräften ab? Klar verdampfen H-Brücken weniger schnell als ein induziertes Dipol, aber der Dampfdruck (nach meiner Definition) kann damit doch gar nichts mehr zu tun haben.

...zur Frage

Wieso bilden sich Wolken?

Ich intressiere mich zurzeit für die Meteorologie und komme an einem bestimmten Punkt nicht mehr weiter mit meinen Überlegungen. Ich habe gelernt. dass ein Gas/Flüssigkeit mit Hilfe von Energie gasförmiger wird, da die Moleküle sich durch diese Energie mehr bewegen. Auch habe ich gelernt, dass wenn die Temperatur steigt der Druck auch steigen muss vorausgesetz, das Volumen bleibt gleich. Wenn nun die Sonne Wasser erwärmt steigt dieses in Form von Gas auf. Die Luftschichten weisen je höher je weniger Druck auf. Warum kült die Luftmasse ab, wenn doch kein Druck sie dazu bewegt und quasi näher an den Sonnenstrahlen liegen? Das kochende Wasser auf dem Mount-Everest fängt ja auch früher an zu sieden, weil weniger Druck vorhanden ist, wieso sollen sich nun Wolken in Luftschichten mit noch geringerem Druck bilden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?