Warum knicke ich immer wieder mit dem selben Fuß um nach Zumbaunfall?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest auf alle Fälle mal von einem Orthopäden checken lassen, ob eventuell ein Bänderriss vorliegt. Wenn man immer wieder umknickt, spricht es schon dafür, dass die Stabilität im Gelenk nicht mehr vorhanden ist.

Also bitte zunächst mal zum Hausarzt und der schickt Dich dann entweder zum Orthopäden oder direkt zum Röntgen ins nächste Krankenhaus.

Bitte lass den Sport jetzt erst mal bleiben. Solange Du nicht weißt, was mit dem Gelenk los ist, kann jeder Sport alles nur noch viel schlimmer machen.

Grundsätzlich gesehen sollte man bei solchen Beschwerden, wie Du sie beschreibst, schon viel, viel eher zum Arzt gehen. Wenn ein Gelenk nach dem Umknicken anschwillt und man zwei Tage lang nicht laufen kann, dann geht man sofort zum Arzt und nicht erst viele Wochen später. Du kannst Dein Gelenk ruinieren, wenn Du trotz Beschwerden einfach weiter machst wie bisher. Das willst Du doch bestimmt nicht, oder? Also bitte künftig etwas eher den Arzt aufsuchen, damit Du nicht irgendwann solche gesundheitliche Probleme bekommst, die sich dann nicht wieder beheben lassen.

Alles Gute und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenmami
26.04.2016, 13:53

Ach ja... noch zu Deiner Frage mit den Kräftigungsübungen:

Solange nicht geklärt ist, was überhaupt mit Deinem Gelenk los ist, mach bitte keinerlei Sport mehr, schone Dein Gelenk, lege es viel hoch und kühle es, um eventuelle Entzündungen zu lindern.

Sport ist momentan absolut TABU, genauso wie irgendwelche Kräftigungsübungen.

Ich kann Dir nur raten, noch HEUTE zum Arzt zu gehen. Jeder Tag mehr, den Du auf einem kaputten Gelenk herum läufst, kann noch mehr Schaden verursachen.

0
Kommentar von Ballerie
26.04.2016, 13:55

Ohh ja hab ich auch drüber nachgedacht. Aber ich wollte auch nicht zum Arzt weil wegen Abitur und ich war schon seit 12 Jahren nicht mehr beim Arzt. Hab immer das Gefühl die nehmen mich nicht ernst und verschreiben mir einfach irgendwelche Chemiepillen/ salben.

0

Die Bänder könnten überdehnt oder angerissen sein. Geh auf jeden Fall zum Arzt. Ich hab eine Bänderüberdehnung im linken Fuß seit meiner Kindheit und bei mir geht es leider nicht mehr weg. Ich habe ein Balance Board um damit meinen Fuß gezielt zu trainieren, damit ich das Problem mit dem Umknicken nicht mehr habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
Ich hatte auch sowas ähnliches und habe vom arzt eine schiene bekommen. Die hat gut geholfen vorallem konnte ich nichtmehr umknicken. Ich habe mir 3 mal denselben fuß umgeknickt und jedes mal dannach die schiene getragen und es war schnell wieder weg. Also frag deinen Arzt mal nach einer Schiene.

Hoffe konnte helfen
LG
Bro09

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ballerie
26.04.2016, 13:50

Kann man denn mit so einer Schiene trotzdem Sport machen? Es gibt ja auch Tapes, aber ich hab meine Zweifel, dass die helfen. :)

0
Kommentar von bro09
26.04.2016, 13:52

ich weis es nicht ich hab nähmlich sicherhaltshalber beim sport zugeschaut und nicht mitgemacht. Das kannst du aber selbst entscheiden. Wenn man die Schiene bekommt, wird einem noch alles erklärt. Da kann man auch fragen ob man damit sport machen kann ;)

0
Kommentar von bro09
26.04.2016, 13:58

kein problem ;)

0
Kommentar von bro09
26.04.2016, 14:01

sternenmami hat recht. also kein sport!

0

Wenn man sich einmal verletzt verletzt man sich an der gleiche stelle oft so geh zum Orthopädie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

das klingt, als hättest du dir deine Bänder überdehnt. Ist mir beim Fußball passiert und seither knicke ich auch immer mit dem selben Fuß um.

Mfg 

DHolger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?