Warum knabbern manche Kater die Zimmerpflazen an, was haben die davon?

5 Antworten

Ich gebe dir mal einen Tipp. Bevor man sich ein Haustier zulegt, sollte man sich vorher sorgfältig über dieses Informieren. Besonders über die Haltung, die typischen Verhaltensweisen, das Futter usw. So ein Tier ist immerhin ein Lebewesen für das man eine gewisse Verantwortung übernimmt. Wenn wir Menschen Nachwuchs erwarten, dann ist es doch so ( oder sollte jedenfalls so sein), dass wir uns da auch hinreichend informieren auf was wir achten müssen. Wir lernen wie wir es richtig halten müssen (Köpfchen stützen), welche Nahrung es bekommen darf usw. Da wird schon mal Kilometer lange Literatur darüber gelesen um uns so gut es geht zu informieren.

Ähnlich sollte man es auch machen bevor man sich ein Haustier zulegt.

Hier mal etwas was ich gerade innerhalb von zwei Minuten im Netz für dich gefunden habe .

https://www.katzen-leben.de/presse/wenn-katzen-pflanzen-fressen/

Durch das Fressen von Pflanzen, vorzugsweise Gras, regen Katzen ihre Verdauung an.

Es hilft ihnen beispielsweise auch beim Erbrechen von unverdaulichen Dingen wie Haaren.

Sie wählen die Zimmerpflanze, weil sie vermutlich keine Alternative wie Katzengras etc. geboten bekommen. Dann wird einfach das Nächstbeste genommen.

Mit Pflanzen können Katzen bzw. Kater ihre verdauung anregen und ihre Haarknäuel leichter ausspucken. Ist meine Vermutung.

Erst einmal ist es verdauungsfördernd und dann ist ihnen einfach langweilig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?