Warum knabbern Hamster am Gitter?

7 Antworten

Gitterknabbern ist gegen langeweile. Z.B. weil das Gehege klein ist.

HI, es stimmt schon das Gitterkäfige für Hamster nicht so geeignet sind, auch wenn man im Zoofachgeschäft nur Gitterkäfige bekommt. Besser sind Aquarien. Das Laufrad sollte bei einem Gold bzw Teddy Hamster schon einen durchmesser von 30cm haben. 27 sind auch ok aber nicht kleiner. Vogelsand ist für Hamster nicht gut wegen dem Anis welches dadrin ist. Das ist für das Hamsterfell zu scharfkantig und anis ist gesundheitsschädigend. Chinchillasand ist die bessere Methode. Die Hamster sollten in ihrem Streu richtige Tunnel graben können, deswegen sollte man mindestens 30cm hoch einstreuen. zum Thema Hmasterwatte! Nimm sie bitte raus. Sowas ist saugefährlich! Die kleinen Hamsterbeinchen können sich dadrinn verheddern und abgeschnürt werden. Das führt zu heftigen und bösen verletzungen! Hamsterrn knabbern aus Langeweile ODER bei Unzufriedenheit am Gitter, vielleicht solltest du doch über eine kleine Veränderung nachdenken! Liebe Grüße! ;)

Bitte keine Nagesteine! Ein Hamster der genug Platz hat und beschäftigt wird (z.B. Futtersuche) nagt auch nicht am Gitter. Es liegt einfach am nicht vorhandenen Platz. Und Etagen erhöhen nicht die Grundfläche, zumal Hamster sowieso keine guten Kletterer sind, ausgenommen chinesische Streifenhamster.

Also sieh bitte zu, dass du dem Hamster mind. eine Fläche von 100x50cm bieten kannst und im besten Fall bekommt der Hamster wenn er abends richtig wach ist noch zusätzlich Auslauf.

Was möchtest Du wissen?