Warum Klumpt Methylcellulose in Wasser?

2 Antworten

Sorry ich brachte etwas durcheinander, ich hatte HM-HPMC im Kopf, sprich Hydrophobically-modified hydroxypropyl methylcellulose, das Zeug findet man in haarpflege Produkten.

Die Biotechnologie bringt einen ganz durcheinander.

Die Verklumpung kommt dadurch zustande, dass Methylcellulose neben seinen funktionelle Gruppen mit einem hydrophilen Charakter ebenfalls Gruppen mit hydrophoben Eigenschaften besitzt.

Gleiches und gleiches löst sich gerne, da das hier nur bedingt der Fall ist bilden sich im Wasser Agglomerate.

Was möchtest Du wissen?