Warum klopft mein Hase immer so laut mit seinen Pfoten auf den Boden?

6 Antworten

Hallo Jacqueline,

Kaninchen (einen Hasen hast Du nicht^^) klopfen mit den Hinterpfoten um andere (Artgenossen) vor Gefahren zu waren! Wenige machen das auch um ihre Unzufriedenheit über etwas auszudrücken (schlechte Haltung) und ganz ganz selten, wenn sie gesundheitliche Probleme haben (das hat einer meiner Männchen mal gemacht als er was im Ohr hatte)...
Hauptsächlich und eignetlich immer aber um halt vor Gefahren zu warnen! Das kann ein Geräusch sein (auch im Nebenzimmer) das sie nicht kannten und schon warnen sie... Einer meiner Männchen klopft immer wenn ich ein Ei pelle oder Pistatzien knacke XD

Das Klopfen macht er nicht um Aufmerksamkei zu bekommen und nicht um das Revier zu markieren, das ist totaler blödsinn! Aufmerksamkeit wollen und brauchen Kaninchen nicht vom Menschen, nur vom Partnertier, denn mit Dir Mensch kann das Kaninchen nichts anfangen.
Und das Revier wird mit Kötteln markiert und mit der Kinndrüse, die sie dann überall dranreiben... ^^

... er ist auch nicht allein habe ihn jtz raus nehmen 
müssen mache abends immer die Ställe zu jtz hat er
Auslauf und macht nicht mehr so

Das hört sich an, als ob Du 2 oder mehr Kaninchen hast, die Du nachts einzeln im Käfig/ Stall hälst und Tagsüber in ein Freilaufgehege lässt oder trägst.... ist das so?

Falls ja:

Kaninchen brauchen IMMER mind. 1 Artgenossen mit dem sie ganze 24 Stunden am Tag, also wirklich immer, zusammen sein können! Und, das Gehege in dem sie 24 Stunden zusammen sitzen MUSS je Tier in Innenhaltung mind. 2qm und in Außenhaltung mind. 3qm betragen, dauerhaft, wobei das bei 2-3 Tieren wenn man sie genau beobachtet auch noch zu wenig ist... :/
Die trennung vom Artgenossen über Nacht ist auch nicht schön für sie, denn sie wollen ihren Kaninchenpartner wirklich immer um sich haben, und das auch nachts, da sie dann besonders aktiv sind, nicht so wie tagsüber wo sie eher dösen... Sie wollen 24 Stunden am Tag kuscheln (!!), sich (ggs) putzen (!!), jagen, spielen, uvm. Können sie das nicht weil sie keinen Partner haben, wenn auch nur Stundenweise, dann leiden sie sehr dadrunter!
Und, das ständige wechseln der Gehege ist auch unnötig Stress   :/

Falls die Situation nicht so ist, wäre eine kurze Schilderung nett damit ich Dir helfen kann ;)


Tatsache ist, zu wissen was das Klopfen bedeutet gehört zum kleinen Kaninchen-Einmaleins, heißt das Du es wohl versäumt hast Dich vor Anschaffung zu informieren, denn dann wüsstest Du das...

Hier mal 2 Experten Seiten auf denen Du alles Wissenswerte über Kaninchen findest:

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de/

lg

Ich muss ihn getrennt halten momentan weil er kastriert würde ich habe insgesamt 3 große Kaninchen

0

Dann fühlt er sich bedroht kannst ja mal gucken ob irgendwas in der nähe ist was im Angst machen könnte :)

Das machen Rammler um ihr REVIER bekannt zu geben. Bis hier her und nicht weiter, sonst ist KRIEG!

Beißen können die Burschen auch phantastisch und da kennen sie keine Verwandte mehr. Gnadenlos.

Es ist ja niemand da ich habe geschlafen er ist auch nicht allein habe ihn jtz raus nehmen müssen mache abends immer die Ställe zu jtz hat er Auslauf und macht nicht mehr so

0
@Jacqueline7414

Dennoch!

Und wirkliches Vertrauen kann er zu dir nur aufbauen, wenn du dich auch mal mit ihm beschäftigst. Er kapiert das doch nicht, dass du den ganzen Tag in der Schule bist. Er merkt nur - wir wurden verlassen, also muß er das Regiment übernehmen.

1
@Riccio1607

Ich hab immer ne Möhre weit weg gelegt vom Stall. Dann hoppelt er dahin und ich kann in Ruhe den Stall klar machen.

0

Hallo Riccio,

Deine Antwort zeugt von großer Unwissenheit und mit dieser gebe doch bitte keine Antworten zu Kaninchen... :(

Klopfen machen Rammler NICHT um ihr Revier zu markieren, sondern um vor Gefahren zu warnen und manche, wenn sie sehr unzufrieden mit Haltung/ Umgang sind!

Und beißen tun Kaninchen auch nicht einfach so! Das machen sie bei falscher Haltung, falschem Umgang und wenn der Artgenosse das falsche Geschlecht hat!
Wenn man Kaninchen artgerecht hält und korrekt behandelt, dann beißen die NICHT! Ließt sich als hättest Du Erfahrung damit darum sollteste mal Deine Haltungsbedienungen in eine artgerechte Haltung umändern...

Ich hab immer ne Möhre weit weg gelegt vom 
Stall. Dann hoppelt er dahin und ich kann in
Ruhe den Stall klar machen.

Oh man... Eine Möhre gehört nicht Ablenkung oder Leckerchen dem Kaninchen gegeben, sondern zusammen mit viel weiterem Grün/ Gemüse/ Obst als Mahlzeit angeboten, und das täglich!!

Auch ließt es sich so, das Du nur 1 Kaninchen hast, dementsprechend ist das auch noch Tierquälerei welche Du schnell ändern solltest da das Tier dann sehr sehr sehr unglücklich wäre (Und NEIN, DU als Mensch bist kein Ersatz für einen Artgenossen da Du nichts mit dem Kaninchen machen kannst, was es mit einem Artgenossen tun kann/ will und es sich mit Dir 0 verständigen kann.)

Und wirkliches Vertrauen kann er zu dir nur 
aufbauen, wenn du dich auch mal mit ihm
beschäftigst.

Das beschäftigen um Vertrauen aufzubauen bringt nur was, wenn das Tier ansonsten glücklich ist, also artgerecht gehalten wird. Das lließt sich aber (bei euch beiden) nicht so...

100%ig vertrauen tut ein Kaninchen dem Menschen aber leider niemals, da diese Tiere uns Menschen leider nicht verstehen; wir sind einfach viel zu unterschiedlich in Sprache, umgang und vorallem der Größe XD
Umgekehrt verstehen auch 95% der Halter ihre Kaninchen nicht udn behandeln sie leider falsch... ist leider so.

Er merkt nur - wir wurden verlassen, also muß 
er das Regiment übernehmen.

Nein, das ist sogar so blöd das ich dazu nichts schreibe, es ist einfach nur falsch... XD


Bitte informiere Dich selbst ersmal über Haltung, Verhaltung und Ernährung zu Kanichen, bevor Du dazu Antworten gibt die dann leider auch noch größenteil falsch sind und niemandem hilfst... danke ;)

Hier mal 2 Links von Experten, da kannst Du alles über Kaninchen nachlesen...

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de/

gruß

3

Beißen tut er garnicht er hüpft auch sehr gerne in mein Bett und legt sich neben mich er wurde kastriert deshalb muss er 6 Wochen in einzelhaltung wurde mir gesagt er mag es mir nicht übernacht im Gehege zu bleiben bin sonst den ganzen Tag zuhause und dann darf er den ganzen Tag raus

0

Mein kaninchen klopft mit der Pfote auf dem Boden

Wieso macht sie das und was knn ich dagegen machen?

...zur Frage

Hase schimmelt?! Hilfe!

Mein Hase hat seit 4 Tagen eine kahle Stelle ich dachte mir nichts groß dabei weil ich schonmal auf gute Frage net gefragt habe und es hieß es ist ein Umschwung von Winter auf Sommer Fell. Heute gegen 12 Uhr war es noch nochmal (1bild) und jetzt!! Er ist da unten grün und Wels !!! Schimmelt er? Ich hab grad so Angst um mein Hässchen bitte um Antwort !!! :/ Er zieht sich Graf auch die Haare aus der Pfote :(

...zur Frage

Was hat sie an der Pfote?

Ich war gerade eben draussen mit meinem Hund wir haben bei so einem Bach mit Sträuchern usw. Jedenfalls hat sie dann plötzlich angefangen an ihrer Hinterpfote zu beissen und zwar richtig extrem und hat so schreckliche Geräusche gemacht so ein richtiges schreien. Zuhause habe ich sofort ihre Pfoten gewaschen und dann untersucht, auseinander geschoben und leider nichts entdeckt. Es sah wie immer aus völlig normal. Hat evtl. Sie etwas gebissen? Ich habe wirklich nichts entdeckt und ich habe alles wirklich alles angeschaut aber nichts. Was hat sie? Bitte hilft mir und sagt was evtl. Ist falls euch auch schon sowas passiert ist.

...zur Frage

Mein Hund ist witzig, warum macht er das?

Habe ihn gerade beobachtet als er vom Boden aufstand, zu seiner Box ging (das Gitter war nur angelehnt) mit der Pfote die Tür aufmachte, reinging, sich hinlegte und die Boxentür ging langsam wieder zu, seitdem liegt er dort und schläft. Aber warum macht er denn mit der Pfote die Tür auf? Ich hatte den Lachkrampf meines Lebens, das hättet ihr sehen müssen xD

...zur Frage

Zwerghase weggelaufen, was soll ich tun?

Ja also gestern hatte ich so nh gefühl dass ich die Absperrung ausversehen offen gelassen habe und dann bin ich runter und mein hase is halt weg (Absperrung war leider nicht richtig dort) und der is mir schon mega wichtig habe ihn auch schon 2 jahre, und seid gestern ungefähr 21 uhr is er halt weg und er war noch nie weiter weg als in unserem garten und der Wiese nebenan😭😭♥️Hab heute auch schon mit meinen Eltern in der Umgebung gesucht, leider erfolglos. Soll ich morgen Blätter aufhängen? Was kann ich noch alles tun. BITTE antwortet mir.

...zur Frage

Wenn ein Kaninchen mit der Hinterpfote auf den Boden klopft, warum macht es das dann?

Hallo!

Wenn ein Kaninchen mit der Hinterpfote auf den Boden klopft, warum macht es das dann?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?