warum kein Antibiotika.?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe zur Vorbeugung Antibiotika bekommen - war, glaube ich, eine Drei-Tage-Kur. Im Anschluss hilft eigentlich am besten kühlen und wenn gar nichts geht, halt Schmerztabletten - eben Paracetamol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstens warum möchtest du unbedingt Antibiotika nehmen wenn es nicht nötig ist und zweitens das du Druck auf den Nähten hast ist vollkommen normal weil das Garn was die benutzen sich nicht dehnen und da deine Wunde sicherlich etwas geschwollen ist hast du diese Gefühl gute Besserung achso zum Thema Antibiotika die bekommst du nur dann wenn du eine Entzündung in deiner Wunde hast vielleicht hatten deine Bekannte ja eine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch gut, wenn dein Zahnarzt dir nicht gleich vorbeugend ein Antibiotikum gibt - obwohl du es wahrscheinlich gar nicht brauchst. Schlafe am besten auf dem Rücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahMonique
04.09.2014, 21:58

Ich liege auf dem rücken und das fühlt sich an als wenn das so zieht ... Und sobald ich meine Wange bewege ist das ein stechender schmerz vom feinsten 😓 hab schon eine paracetamol genommen vor knapp einer stunde aber wirkt nicht

0
Kommentar von SarahMonique
05.09.2014, 09:37

Nacht eins ist hab ich gerade eben überstande.!. Aber beil lachen tut es mega weh und beim gähnen .... Un ich han total den blut geschmack im mund

0

Ich habe auch nie Antibiotika verschrieben bekommen und nach ein paar Tagen war alles wieder o.k.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne niemanden persönlich, der vor oder nach ner Weißheitszahn-OP Antibiotika verschrieben bekommen hat. Alle bekamen mehr oder weniger starke Schmerzmittel - so, wie es jeder individuell gebraucht hat.

Sei froh, dass dein Zahnarzt deinen Körper nicht "einfach so" mit einem solchen Medikament belastet.

Schlafen - ja das ist so eine Sache. Hast du flexible Kühlpads? Pack dir die auf die Wange und wickel dir ein Tuch um den Kopf. Die kühlen dann solange und lenken vom Druck ab, bis du eingeschlafen bist. In ein paar Tagen ist es vorbei.

Und: sei froh, dass dein größtes Problem der Druck ist! Ich brauchte sehr starke Schmerzmittel in Höchstdosis und habe 2 Monate(!) meinen Mund nicht weiter als 1cm aufbekommen. Hab in der Zeit sehr viel an Gewicht verloren und war ob der nur einseitig möglichen Ernährung äußerst schlecht gelaunt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahMonique
05.09.2014, 09:43

Oha ... Bei mir tut das nur mega weh beim lachen,gähnen husten ....:/ Umd wie sieht das eig aus wenn ich gestern die op hatte darf ich dann heute nachmittag kaffee und kuchen zu mir nehmen .? Ich kau nähmlich mit den schneide zähnen und schluck das dann runter ... So gwht es geht

0

Sei froh über jeden Arzt, der es schafft Deine Genesung ohne AB hinzubekommen. Jedes mal, wenn Du das nimmst, spricht Dein Körper immer schlechter auf AB an. Wenn Du dann irgendwann wirklich mal einen schweren Schaden hast, bist Du sicherlich froh, wenn es dann optimal wirken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weist du was Antibiotika sind? Die bekommt man wenn man ne Bakterielle Infektion hat... nicht bei gezogenen Zähnen, vielleicht haben sich deine Freunde ne Infektion zugelegt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?