Warum kaufen viele Anleger Aktien ohne einen Blick in die Fundamentaldaten von AG zu werfen, nur weil die Aktie steigt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind die Profi-Zocker, die haben Programme, die Tag und Nacht onlin sind und wenn weltweit eine Aktie steigt, sofort automatisch kaufen und im Gegezug auch wieder verkaufen, ohne dass sie selbst am Bildschirm sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann basierend auf Trends kaufen.  Und trifft damit über dem Durchschnitt... die Wahrscheinlichkeit das eine steigende Aktie weiter steigt ist grösser wie das sie fällt...

Das ganze gibt es dann noch als Trend- resp.. Chartanalyse. Welche ein selbsterfüllendes Prognosewerkzeug wurde.. Weil viele nach diesen Signalen kaufen/verkaufen funktionert es tatsächlich... SOLANGE keine überraschenden fundamentale Änderungen geschehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Es gibt Anlagestrategien, die basieren nicht auf Fundamentaldaten, sondern auf andere Strategien.

2. Manche Anleger Spekulieren auf Blasen und hoffen darauf, aussteigen zu können, sollange die Blase nicht platzt.

3. Viele haben keine Ahnung, wann sie wie wo und warum in welches Unternehmen einsteigen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BScompany
07.02.2017, 10:55

So ist es.

0

Es gibt nicht nur die Fundamentale Analyse sondern auch die Technische Analyse. Die Fundamentale Analyse wird meistens von Investoren genutzt und die Technische Analyse von Tradern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?