Warum kaufen sich viele Leute alte Top-Smartphones, die vor 2 - 3 Jahren produziert wurden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Außer daß das Betriebssystem leicht veraltet ist, gibt es nur Vorteile: Wesentlich billiger, lange erprobt, und genau so "frisch" wie Neuware, da noch nie benutzt. Außerdem kein so großer Verlust im Schadenfall oder beim Wiederverkauf.

roflmfao87 22.08.2015, 17:55

Ich bezweifle, dass die Einzelteile noch genau so frisch sind wie Neuware. Klar, das Handy wurde nicht benutzt, aber auch unbenutzte Teile, die sich im Handy befinden, altern.

0
ThommyHilfiger 22.08.2015, 18:02
@roflmfao87

Was meinst du? Etwa korrodieren oder brüchig werden? Es soll ja Leute geben, die ihr Handy 10 Jahre benutzen ohne daß es zu Staub zerfällt ;-)

2
roflmfao87 22.08.2015, 18:15
@ThommyHilfiger

Ist das dein Ernst? :) Alte Handys sind einfach aufgebaut, daher kann man sie nicht mal ansatzweise mit neuen und deutlich komplexer aufgebauten Smartphones vergleichen (GPS-Empfänger, Festplatte, Arbeitsspeicher, Wland, Foto- und Videokamera usw.).  Es handelt sich um kleine Computer, deren Hardware nur eine stark begrenzte Lebensdauer hat. Es hat schon seinen Grund, warum manche neue Smartphones bereits nach wenigen Wochen normaler Benutzung kaputt sind (siehe amazon-Erfahrungsberichte). 

0
ThommyHilfiger 22.08.2015, 18:20
@roflmfao87

Du bringst was durcheinander: Es ging doch ums Material und nicht um die technische Ausstattung (die Opa übrigens vielleicht garnicht braucht)...

0
roflmfao87 22.08.2015, 18:24
@ThommyHilfiger

Es ging um die Einzelteile, ohne die man weder Prozessor noch Kamera usw. einbauen könnte. Diese Einzelteile können nun mal kaputt gehen (auch bei Nicht-Benutzung).

0
konzato1 22.08.2015, 18:32
@roflmfao87

Ein "hochwertiges" Handy geht nach mehreren Wochen kaputt und das bei 2 Jahren Garantie? Das wäre auf Dauer der Tod für die Herstellerfirma.

0
roflmfao87 22.08.2015, 19:04
@konzato1

Die Kunden-Erfahrungsberichte sprechen eine deutliche Sprache. Zum "hochwertigen" Iphone 6 gibt es bereits 70!!! 1-Sterne Bewertungen. "2 mal musste ich es jetzt schon einschicken.
1 mal Bildschirm verschleiert siehe Bild
2 mal ging es irgendwann nicht mehr an
Nummer 3 ist jetzt unterwegs und definitiv das letzte Produkt was ich mir von Apple anschaffe." http://www.amazon.de/product-reviews/B00NGOCJ74/ref=cm\_cr\_pr\_hist\_1?ie=UTF8&filterBy=addOneStar&showViewpoints=0&sortBy=helpful&reviewerType=all\_reviews&formatType=all\_formats&filterByStar=one\_star&pageNumber=1

0
konzato1 22.08.2015, 19:34
@roflmfao87

363 Kundenrezessionen (davon 69 negative) bei mehreren 100.000 verkauften Geräten? Äh und was soll das nun aussagen?

0
roflmfao87 22.08.2015, 19:56
@konzato1

Ob 69 von 363 oder 69000 von 363000, es bleiben dennoch 20 Prozent Sondermüll übrig. Hast du schon vergessen, das 69 von 363 "hochwertigen" Handys, die innerhalb kürzester Zeit kaputtgehen, laut dir den Tod für die Herstellerfirma Apple bedeuten? Apple ist aber noch am Leben. Tja, wenn man sich irrt, vergisst man das eben schnell.

0
konzato1 23.08.2015, 15:58
@roflmfao87

Richtig, rein mathematisch sind es 20 %. Aber der größte Teil der Käufer gibt gar keine Wertung ab, denn dazu ist man ja nicht verpflichtet. Also wird aus deinen 20 % "schlechte Geräte" ganz schnell eine Unzufriedenheit im Promillebereich.

0
roflmfao87 25.08.2015, 17:18
@konzato1

Mit unseriösen Vermutungen (Unzufriedenheit im Promillebereich) kannst du niemanden überzeugen. Laut dir darf doch nicht mal ein einziges Handy kaputtgehen, da das den Tod des Herstellers bedeutet: "Ein "hochwertiges" Handy geht nach mehreren Wochen kaputt und das bei 2 Jahren Garantie? Das wäre auf Dauer der Tod für die Herstellerfirma." 


0

Neue Smartphones sind langlebiger?

Die älteren Teile sind definitiv billiger als die Topgeräte. Vielleicht ist das der Grund?

roflmfao87 22.08.2015, 17:49

Was bringt mir ein billiges Smartphone, wenn es nach einem Jahr kaputt ist? Dass ein im Jahr 2015 produziertes Smartphone eine noch längere Lebenszeit vor sich hat als ein im Jahr 2012 produiziertes Smartphone, sollte klar sein.

0
konzato1 22.08.2015, 17:52
@roflmfao87

Ich habe keine Ahnung, was für ein Problem du hast.

Du kannst dir doch kaufen was du willst. Aber gestatte den anderen Menschen zu kaufen, was sie wollen. Das kann und sollte dir völlig egal sein.

Und wenn du stolzer Besitzer eines S6 oder Eifons 6 bist, dann sei stolz und glücklich auf dich.

1

weil sich die meisten es sich nicht leisten können sich das neueste zu kaufen und warten halt etwas damit bis es preislich besser wird ich meine man brauch sich kein handy für 1000,- kaufen wenn es in ein paar jahren nur noch 100,- kostet

Es ist doch sinnvoller als sich jedes Jahr ein neues TOP Smartphone für 800 Euro zu kaufen. Das halt ich nämlich für weniger sinnvoll.

florian140551 22.08.2015, 17:42

Ich halte es für sehr sinnvoll, die neueren Modelle haben nämlich einen höheren Verkaufswert wenn du sie Gebraucht verkaufst.

0
roflmfao87 22.08.2015, 17:48

Das derzeit beste Smartphone (Samsung Galaxy S6) kostet derzeit 540 Euro. Wenn man es 1 Jahr lang behält, bekommt man beim Wiederverkauf sicherlich noch mindestens 350 Euro. 

0
ShadowHow 22.08.2015, 17:52
@roflmfao87

Von dem Geld, das du dabei verlierst, kannst du dir ein S4 kaufen, das du auch noch in drei Jahren verwenden kannst.

0
roflmfao87 22.08.2015, 18:00
@ShadowHow

Nein, ein S4 kostet deutlich mehr. Für ein S4, das derzeit 322 Euro kostet, bekommst du in einem Jahr mir viel Glück noch 130 Euro. In 3 Jahren ist das S4 dann fast 6 Jahre alt. Zurück zur Steinzeit, damit kann man sich im Jahr 2018 nicht mehr blicken lassen.

0
ShadowHow 22.08.2015, 18:06
@roflmfao87

S3, mein Fehler. Außerdem verkaufst du das S3 nicht gleich wieder, sondern benutzt es noch einige Zeit, bis es nicht mehr läuft. Ob man sich damit nicht mehr blicken lassen kann, ist mir egal. Es läuft und was will man mehr?

1
konzato1 22.08.2015, 18:29
@ShadowHow

Handys (speziell Eifone) sind auch zum Angeben da! ;)

1
ShadowHow 22.08.2015, 18:31
@konzato1

Das ist natürlich ein entscheidener Kaufgrund. Wenn ich mich durch mein Smartphone repräsentiere (-n muss), dann spricht natürlich alles für ein neues Eifon.

2
roflmfao87 22.08.2015, 19:29
@ShadowHow

Nein, ich bevorzuge überlegene Technik (das ist im Moment das Samsung S6 Edge). Marken sind mir egal. Apple verabscheue ich, weil sie durchschnittliche Technik zum überhöhten Preis verkaufen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut nicht. 

0

Weils billiger ist und sich manche leute halt am handyhersteller beibehalten wollen

Doch. Da das Smartphone an sich noch neu und "unverbraucht ist". Geplante Obsoleszenz tritt ja nicht ein, wenn das Gerät unbenutzt im Regal rumliegt.

Ich verstehe dein Problem nicht. Geplante Obsoleszenz ist mir durchaus bekannt, jedoch kann es doch auch sein, dass es beim iPhone 6 oder Galaxy S6 genau so ist. Jedoch werden wir das erst in 2-3 Jahren erfahren.

PS: Ich gehe davon aus, dass du meinst, Leute würde zwar Smartphones von vor 3 Jahren kaufen, diese seien aber trotzdem neu und unbenutzt.

Deswegen verstehe ich nicht, wo der Haken ist. 

Ja aber sie sind billiger

Was möchtest Du wissen?