Warum kassieren die bei Aldi viel schneller als in anderen Supermärkten?

14 Antworten

Liegt am Mitarbeiter-Druck und an den entsprechenden Systemen. Bei Aldi findest kaum einen Artikel ohne Strich-Code. Außerdem hast beim Aldi Oben-Seite-Scanner, so dass der Mitarbeiter nicht mehr den Strichcode suchen muss. Aldi war auch einer der ersten die Wert darauf gelegt haben, dass der Mitarbeiter ein Produkt nicht zweimal zum Scannen über die Kasse ziehen muss.

Und natürlich liegt auch viel am Mitarbeiterdurck. Mitarbeiter bei Aldi werden nach Team-Leistung bezahlt ^^

Vollkommen richtige Antwort.

Ergänzung:

Da Aldi kaum Markenprodukte hat, sondern fast nur Eigenmarken, können die auch selbst festlegen wie und wo der Strichcode an die Verpackungen kommt. Während er bei vielen Markenartikeln oftmals so klein ist, daß man denken könnte der Hersteller wolle ihn komplett verstecken (Schöne Grüße an Ferrero!) ist er bei den Aldi-Artikeln meist sehr groß und an mehreren Seiten angebracht oder rundherum. Somit erkennt ihn der Scanner aus fast jeder Position und der Artikel muss nicht ständig gedreht werden um den EAN zu suchen.

0

Dabei geht es um kunden freundlichkeit, desto kürzer die Kunden warten müssen, desto wahrscheinlicher kommen die Kunden wieder. Wenn man jetzt jedesmal 10 Minuten warten muss, haben die meisten leute keine lust die ganze zeit zu warten, wenn man jetzt jedesmal 10min warten muss kommt man normalerweise im Monat auch 40.70 Minuten je nachdem wie oft man einkauft. Wenn Aldi Mitarbeiter, nicht so schnell abziehen würden, würden teilweise, alle kassen geöffnet werden und trotzdem würden die Kunden lang anstehen. Insbesonders ist die Kassen bedienung nicht so 'Kompliziert' wie z.B. bei Tegut, wo die Nummern Tafel an der Seite ist, wo man sich erst rumdrehen muss und genau so, das sie noch die ganzen Artikel-Nummern von Brot und soweiter nach gucken müssen.

Stimmt garnicht, du wartest sogar länger an der Kasse, nur bei ALDI bist du das über gefühlte Jahrhunderte gewöhnt gewesen ;)

Stimmt doch, wer das nicht merkt merkt kaum noch was!

0

weil die besser geschult sind. ich bin kein fan von aldi... aber das kassieren hat was, da steht man nicht in der schlange und schaut zu wie eine die waren im zeitlupentempo weiterzieht...

am schlimmsten ists bei uns im netto...

Falls du Netto Marken-Discount meinst, das liegt daran, daß die versuchen so viel Mitarbeiter wie möglich durch Aushilfen zu ersetzen. Die haben weder Erfahrung, noch Routine, noch Motivation, noch Wissen oder sonstwas. Es sind einfach nur billige Arbeitskräfte, wodurch die Qualität der Arbeit bei Netto gegen Null geht. Aber die wollen es ja nicht anders...

0

Was möchtest Du wissen?