Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hält 0,1 Milligramm Cumarin pro Kilogramm Körpergewicht und Tag für unbedenklich. Auch ein kurzzeitiges Überschreiten in Maßen sei nicht gesundheitsgefährdend.http://www.swr.de/ratgeber/essen/gift-in-zimtsternen/-/id=1768/nid=1768/did=1585548/kghvi/

Täglich solltest du das nicht verzehren, kann zu leberschäden führen. wenn du einmal im jahr ne zimtstern orgie machst ist das vernachlässigbar:P

wie immer macht die dosis das gift.

Cumarin ist ein Bestandteil/ Wirkstoff/ Geschmacksgeber im Zimt dieser führt bei Überdosis ( je nach Menge ) zu Kopfschmerzen oder Leberschäden. Cumarin ist auch im Waldmeister enthalten und kommt auch in anderen Pflanzen vor z.B. Tonkapflanze und Zierkirschen. Alle 10 Jahre grabt die Presse den Warnhinweis über die "gesundheitsschädliche" Wirkung von diesem Wirkstoff aus. Hält man sich an die Backrezepte und nascht nicht gerade 4 Packungen Zimtsterne oder Spekulatius am Tag dann kann man den Warnhinweis getrost vernachlässigen.

Was möchtest Du wissen?