warum kann sie kein lob und keine liebe annehmen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe leonidas1,

bitte achte in Zukunft darauf auch das Beschreibungsfeld zur Frage zu nutzen um klar zu machen, worum genau es Dir geht und welchen Rat Du suchst.

Viele Grüße

Verena vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Bei fremden Personen sind nur unsichere Vermutungen möglich, erst recht auf der Grundlage nur knapper Angaben. Einige Möglichkeiten könnten überprüft werden:

a) Vielleicht ist sie ziemlich bescheiden und sensibel und möchte vermeiden, durch Lob bei direktem perönlichen Kontakt bemerkbar in Verlegenheit zu geraten.

b) Vielleicht ist sie durch Vorstellungen und Erfahrungen geprägt, die ihr bestimmte Arten von Lob, Liebesbekundungen und sehr direkte Komplimente als Gefahr, in unerwünschte Rollenmuster zu geraten, erscheinen lassen.

c) Vielleicht setzt sie Lob unter Druck, bestimmten Anforderungen nun stets genügen zu müssen (Perfektionszwang) und niemals unter diesem Standard bleiben zu dürfen, auch wenn das Lob gar nicht so gemeint war.

d) Vielleicht hat sie in ihrem Leben unangenehme Erfahrungen mit Lob und Liebesbekundungen gemacht, die taktisch eingesetzt wurden und sie im Gespräch zu bestimmten Reaktionen bewegen sollten. Dies könnte sich zu einem allgemeinen Vorbehalt ausgeweitet haben, der dann auch aufrichtige Äußerungen ohne bestimmte damit verbundenen Forderungen oder Erwartungen trifft.

Möglicherweise geht es mit eher dezenten und nicht zu direktem Lob und Komplimenten etwas besser. Am besten wäre natürlich, wenn die neue Partnerin nach einem Hinweis auf die Schwierigkeit, mit Lob und Liebesbekundungen keinen Anklang zu finden, in einem Gespräch ihr Verhalten und seine Hintergründe selbst erläutern kann. Dies sollte dann aber behutsam versucht werden.

Lob nur an geeigneter Stelle...nie zuviel loben das stumpft ab. Meine Ma hat es echt übertrieben und ich kann nun mit gut gemeintem Lob nicht umgehen...muste es sozusagen neu lernen. Eine Psychologin meint, dass ist besonders bei Mädchen häufig, so dass diese Lob nicht mehr ernst nehmen - wie ich.

Lies auch mal hier dazu: http://dasmagazin.ch/index.php/du-sollst-nicht-loben/

Ich war auch mal so! Lob annehmen ja, aber wenn mein Partner sagte: Ich liebe Dich! ging ich auf Distanz...ich hatte Angst davor! - Bei mir lag der Ursprung erst in der Kindheit "meine Mutter, die ich liebte, die mich liebte, verließ meinen Vater und mich" , mein Ehemann, den ich liebte und er mich, belog und betrog mich nach Strich und Faden, - dann starb mein geliebter Vater.....in diesem Fall habe ich 3 Menschen verloren, die ich so sehr geliebt habe! Und das tat/tut so weh, daß ich riesige Angst davor hatte "geliebt" zu werden oder selbst zu lieben! Ich dachte, wenn ich nicht so starke Gefühle zulasse, kann ich doch auch nicht so sehr verletzt werden??? Dann schmerzt es nicht so stark?? :-/ Alles schön oberflächlich sehen!! - Ich habe mir mein Leben unsagbar schwer gemacht, ständig zu versuchen, keine Gefühle zuzulassen!! - Ich lernte, Trauer und Schmerz gehören zum Leben einfach dazu!!

Hi,soviel ich weiß,hat meine parnerin,solche schicksalsschläge noch nicht hinnehmen müssen.ich habe aber keine ahnung was in ihren früheren beziehungen oder kindheit war. liebeserklärungen oder lob ,darauf reagiert sie unwirrisch.auch wenn ich zb.sage das sie gut aussieht(ohne zu übertreiben)ist die reaktion so.sie lässt sich nicht einmal gern in die jacke (zb.in der Gaststätte)helfen.

0
@leonidas1

Wie alt ist sie denn?? Ich finde in die "Jacke helfen" ganz prima, bin auch schon 43! Wenn sie sehr viel jünger ist, ist es ihr vielleicht einfach nur "peinlich"?! Liebeserklärungen können vielleicht auch zu viel sein? Weißt Du was das Beste ist?? - Frag sie einfach mal, warum sie so reagiert! Ich denke mal, Du wirst eine ganz simple Erklärung erhalten ;-) Ich kann nur Rätselraten!!

0

Diese Frage ist unvollständig, weil sie nicht den nötigen Hintergrund liefert, damit Aussenstehende überhaupt etwas dazu sagen können. Entweder, du lieferst die Hintergründe noch nach ... oder du setzt dich dem Verdacht aus, einfach hier nur Fragen um des Fragenstellens willen zu stellen.

hallo,sorry-das mit dem beschreibungsfeld ,hab ich nicht mitbekommen.also "sie"ist meine neue partnerin,wenn ich zb."sage das essen hast du super gekocht" wehrt sie sofort ab,es wäre nichts besonderes usw.auch auf liebesbekundungen reagiert sie unwillig.per sms kann sie mir aber ihre liebe gestehen, nur mündlich nicht.

0

ich weiß zwar nicht was du meinst. aber es gibt leute die in ihrer vergangenheit viel tadel oder gar gewalt ausgesetzt waren. solche menschen haben nahezu kein selbstbewusstsein mehr und lob oder liebe werden nur sehr schwach oder gar nicht angenommen wohingegen kritik oder beschimpfungen aufgesaugt werden wie von einem schwamm.

Wer ist sie und wie bietest Du ihr Lob oder Liebe an und woran erkennst Du, dass sie beides nicht annehmen kann?

Manchmal hilft es schon, die Frage etwas liebevoller auszuformulieren, wenn man hilfreiche Antworten haben will.

Eventuell solltest du alles mehr ausformulieren das sie auch weis was gemeint ist.

Vielleicht hat sie schon von beiden genug?

Weil sie einfach nur in Ruhe gelassen werden will.

Bitte erklär mal genauer, was du meinst und wen

Was möchtest Du wissen?