Warum kann Sicherheit, nicht durch eine extreme Zuverlässigkeit erreicht werden? Wer hat die Erklärung?

4 Antworten

Spontan würde ich sagen: Sicherheit ist ein kausaler begriff, Zuverlässigkeit ein statistischer.

Die Aussage, etwas sei zuverlässig (auch wenn es "extrem" zuverlässig ist) heißt ja sowas wie: wir haben das 1000 Mal gemacht und es ging nie schief. Aber das sagt nur etwas über die Fehlerwahrscheinlichkeit. Nicht über die Umstände und über die Logik.

Nimm mal das Beispiel einer Achterbahn: du traust dich damit zu fahren, wenn du darüber nachdenkst, dass da jeden Tag hunderte bis tausende damit fahren und nie etwas passiert ist. Aber die Sicherheit hast du nur, weil du weißt, dass die Achterbahn vom TÜV kontrolliert wird.

Zuverlässigkeit sagt nichts über Qualität aus.

Und die Art Sicherheit für die Medizin benötigt sowohl Zuverlässigkeit wie Qualität zu annähernd 100% um als 'sicher' zu gelten.

versteh die Frage überhaupt garnicht.

Vielleicht kannst Du ja mal etwas ausholen was Du eigentlich meinst!

Zamnesia.de Shop Erfahrung?

Leute habt ihr Erfahrungen mit dem Shop gemacht? Also Lieferzeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit, undso! Hab da heut was bestellt auch ne email mit ner Bestätigung erhalten!

...zur Frage

Wie wird man Herr seiner GEFÜHLE?

Hallo Leute,

Ich hoffe euch geht es allen gut :). Ich versuche seit paar Tagen Herr meiner Gefühle zu werden. Ich versuche quasi alle negativen Gedanken die mich bedrängen gleich zu blocken. Ihr kennt das ja sicherlich auch, wenn ihr mal einen negativen Gedanken bekommt, dann könnte euch genau dieser GEDANKE den ganzen Tag verderben und ihr habt schlechte Laune.

Zum Beispiel, der Chef mault euch in der Arbeit für etwas an, wofür ihr nichts könnt usw. oder jemand hat mal einen übertriebenen blöden Scherz/Spruch gelassen. Und allgemein manchmal denkt man einfach viel zu viel nach bis man DEPRESSIV wird und abends nicht mal mehr einschlafen kann.

Also zu meiner eigentlichen Frage: Kann man das "Herr sein" gegen seine eigenen Gefühle/Gedanken wirklich so weit trainieren bis einen wirklich nichts mehr aus der Ruhe bringt im Leben und man deutlich mehr Lebensfreude verspürt? Hat das von euch schon mal einer geschafft, mal einen ganzen Tag lang nur gut gelaunt zu sein? Vielleicht zwei Tage? Vielleicht eine Woche? usw. Wie seid ihr vorgegangen? Habt ihr euer eigenes ICH gebrochen? Geht das auf Dauer gut oder verdrängt man dann nur alles weg?

Ich freue mich auf eure Antworten und Tipps. :)

...zur Frage

Warum ist das untere Knopfloch bei Hemden waagerecht, während alle anderen senkrecht sind?

Jedes mal, wenn ich mein Hemd zuknöpfe, frage ich mich, wieso alle Knopflöcher senkrecht sind nur das letzte nicht. Das ist auch nicht bei allen Hemden so, aber bei sehr vielen. Hat jemand eine Erklärung dafür?

...zur Frage

Warum hassen Hunde, Katzen eigentlich so sehr?

Wer hat da eine plausible Erklärung???

...zur Frage

Angst vorm Anrufen ( bewerbung )

Hi @ll Habe das Problem das ich extreme angst habe andere menschen anzurufen, und dem generell aus dem weg gehen, nun muss ich aber jemanden anrufen. ( wegen einer Bewerbung ) Und das Problem ist das ich da schon mehrmals versucht habe anzurufen und ihn nicht erreicht habe. Jetzt habe ich eine andere numer bekommen, wo er zu erreichen ist , nun habe ich aber tierische angst weil eigentlich schon letzte woche hätte anrufen sollen. Weis halt nicht was ich sagen soll warum ich erst jetzt erst anrufe.

...zur Frage

warum ist Zuverlässigkeit so wichtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?