Warum kann Regen in der Pollenflugzeit die Symptome,des Heuschnupfens vermindern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil der Regen die Pollen sozusagen aus der luft wäscht! Sie werden nass und ''sinken'' zu Boden. Sie fliegen also nicht mehr durch die Luft und reizen die Schleimheute nichtmehr. Ich hoff ich konnte helfenn. lg Leoni

Ganz einfach: Der Regen wäscht die Pollen aus der Luft heraus.Glaub einer alten,allergiegeplagten Leidensgenossin

Ich glaube der Ragen bindet sich mit den Pollen und diese fliegen dann mit dem Regen auf den Boden und weil die Pollen nun nass sind, fliegen sie nicht mehr hoch.

Was möchtest Du wissen?