Warum kann Obama nicht mehr Präsident werden?

5 Antworten

Laut der US-Verfassung darf ein Präsident höchstens zwei Amtszeiten hintereinander, also acht Jahre lang, Präsident sein. Danach muss eine andere Person gewählt werden.

Durch diesen Verfassungsgrundsatz soll verhindert werden, dass sich Machtstrukturen um eine Einzelperson herum befestigen, dass also jemand immer autokratischer wird. Bei Wladimir Putin kann man so etwas ja beobachten.

Die US Präsidenten sind doch sowieso nur Marionetten...

0

Er darf nur zwei mal vier Jahre als Präsident agieren. Das reicht ihm auch vollkommen. Schau Dir mal de Bilder vom Amtsantritt bis heute an, der Mann ist so gealtert. Andauernd legt man ihm Steine in den Weg mit der Waffenlobby usw. Da kann man irgend wann nicht mehr, daher wird er auch froh sein, bald aufzuhören.

Maximal zwei Amtszeit, zudem ist er bei vielen unbeliebt. Selbst die er noch mal gewählt werden könnte, würde er die Wahl nicht Gewinn!

Was möchtest Du wissen?