Warum kann nicht in Auge reinsehen (Pupille)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist nicht genug Licht drin. Kennst du das, wenn man ein Foto mit Blitz macht? Dann haben manche rote Pupillen. Das liegt daran, dass man in dem Auge die Netzhaut sieht, weil diese Rot ist. Warum weis ich nicht mehr. Vielleicht weil sie stark durchblutet ist mit vielen Äderchen.

Übrigens, über Facebook hat mal jemand gesehen, dass von einem kleinen Mädchen eine Pupille rot war, und die andere weiß. Diese Person hat sofort die Mutter alamiert und vermutet, dass sie Augenkrebs hat. Hatte sie tatsächlich.

Aber öfters kommt es vor, das Pupillen weiß reflektiert werden bei Blitzfotos. Das heißt nicht zwingend das jemand Augenkrebs hat.

0

Du kannst nur Dinge sehen, die das Licht reflektieren, im Auge wird es förmlich "verschluckt".

Du siehst nichts, weil es dunkel ist. Durchgucken kannst du schon.

Was möchtest Du wissen?