Warum kann man Unterwasser nicht Atmen?

6 Antworten

Weil die lunge den Sauerstoff und dergleichen nicht aus dem Wasser filtern kann und die Lunge nichtmehr funktioniert, wenn sie voll Wasser ist.

Die Lunge kann aus dem Wasser die Luft nicht rausfiltern

Ja und der Mond ist eine Glaskugel

Warum ersticken wir eigentlich nicht wenn wir Luft ein atmen?

Luft hat 78% stickstoff und nur 21% sauerstoff.

Mit stickstoff müssten wir doch längst alle tod sein oder?

...zur Frage

Wie unterwasser die Luft anhalten? Ich bekomme jedesmal Wasser in die Nase?

Ich halte ganz normal die Luft an aber bekomme trotzdem immer Wasser in die Nase

...zur Frage

Was ist eine koronare Herzkrankheit und wie stellt man sie am besten fest?

Hallo,

Also ich bin 22 Jahre alt und weiblich, habe in den letzten Monaten ziemlich viel Stress gehabt bezüglich meiner Psyche, also Panikattacken und hyperventilieren und Angst. Deswegen aß ich in der ganzen Zeit auch sehr sehr wenig. Selten etwas mehr am Tag. Ich wiege an die 62 Kilo und bin ca. 160 groß.

So,

Meine Frage ist, kann ich an solch einer Herzkrankheit, wie oben genannt, erkrankt sein? Ich komme drauf, weil ich Las dass man sowas durch Stress kriegen kann, also sich die Aterien oder so am Herz halt verengen und so und man dann diese Krankheit mehr und mehr kriegt damit. Ich war jetzt mehrere Male im Kh in der letzten Woche und sie nahmen Blut ab und machten ein EKG.

Mir macht halt nur zurzeit angst dass ich so eine schwache atmung habe, als müsste ich kaum atmen, so komme ich mir vor. Und dazu fühlt es sich so stolpernd im hals an so komisch. Meist wenn ich ruhe. So stolpernd auch richtung brust links. Man meinte ich hätte extrasystolen. Die hatte ich freitag im ekg , doch im ekg danach wäre alles gut gewesen. Das ist beängstigend. Stellt man so eine beginnende Herzkrankheit fest im Blut oder so? Also wenn da irgend was drauf hindeuten würde?

Meine angst ist dass dieses stolpergefühl so ein vorbote ist!!!

...zur Frage

Warum kann man mit Kiemen an Land nicht atmen und mit der Lunge unter Wasser nicht atmen?

...zur Frage

Kann man mit der Schnorchelmaske auch unterwasser atmen?

Ihr habt doch sicherlich schon von diesen Schnorchelmasken gehört. Ich wollte mir eventuell eine kaufen, jedoch weiß ich nicht ob man damit atmen kann auch wenn man ganz unterwasser ist. Denn auf den Fotos sieht man nur dass diese Leute so tauchen, dass dieser Schnorchel noch an der Luft ist. Aber ist dass denn nötig ?

...zur Frage

Schiefe Nasenscheidewand, OP?

Hallo ihr Lieben.
Ich habe eine Frage und zwar geht es um meine Nase. Seit ich denken kann habe ich eine Deviation meiner Nasenscheidewand. Es hat mich nie sonderlich gestört, von außen sieht man gar nichts. Seit gut einem halben Jahr und noch extremer seit meinem Ausbildungsbeginn am 01.08. merke ich, dass ich kaum Luft durch meine Nase bekomme, ich rieche sehr schlecht und schmecken tue ich dementsprechend auch weniger. Ich habe oft Halsschmerzen und Bronchitis und fühle mich einfach sehr behindert in meiner Atmung dadurch.
Ich habe bald einen Termin beim HNO-Arzt. Ich weiß aber, dass dieses Problem auf langfristige Zeit gesehen, nur durch eine OP behoben werden kann.
Nun meine eigentliche Frage: Wer von euch hatte so eine Op? Wie war es für euch? Wie lange wird der stationäre Aufenthalt im Krankenhaus sein? Wie sind die Schmerzen danach? Wie ist‘s mit dem atmen und riechen? Und wie lange falle ich voraussichtlich im Beruf aus? (Ich bin in der Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten und arbeite beim Urologen.)

Vielen lieben Dank schon im Voraus für eure Antworten! :-)
Schönes Restwochenende!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?