Warum kann man um Ecken herum zwar hören, aber nicht sehen?

17 Antworten

Das hängt mit den relativen Ausdehnungen zusammen.

Unsere Entfernung von den Ecken und von den Wänden der Ecken ist in der Größenordnung der Wellenlänge der Schallwellen. Deshalb beobachten wir "Beugung" der Wellen um die Ecke in größerem Ausmaß.

Auch Lichtwellen werden um eine Ecke herum gebeugt, aber da ihre Wellenlänge im Fall des sichtbaren Lichts so gering ist, würden wir eine merkliche Beugung nur im Submillimeterbereich in direkter Nähe zur Wand und ziemlicht dicht an der Ecke bemerken.

Radiowellen haben Wellenlängen vergleichbar mit denen des Schalls und kommen deshalb ähnlich gut um Ecken herum. Umgekehrt kommt höchstfrequenter Ultraschall ebenso schlecht um Ecken herum wie sichtbares Licht, ebenfalls wegen vergleichbarer Wellenlängen.

Ein weiterer Faktor ist die Reflektivität von Wänden: Schallwellen werden recht gut von beispielsweise Häuserwänden reflektiert, Lichtwellen hingegen nicht, wenn die Wandflächen nicht sehr glatt sind.

Dazu muss ich allerdings sagen: Im Endeffekt kann Reflektion natürlich auch ein Beugungsphänomen sein.

0

Das liegt an den Wellenlängen im Vergleich zum Hindernis , liegen beide im gleichen Größenbereich wie bei Schall, dann tritt Beugung auf , daher geht Schall um die Ecke. Dies gibt es auch bei Licht, wenn die Hindernisse nur klein genug sind und in die Größenordnung der Wellenlänge von Licht kommen, einfaches Beispiel ist die Oberfläche einer CD, dort siehst du Beugungserscbeinungen, oder natürlich beim berühmten Doppelspaltexperiment.

Licht und Schall reagieren unterschiedlich auf "Hindernisse".

Beides breitet sich im Raum zwar in Form von schwingender Wellen aus.

Schall verbreitet sich aber durch Luftmoleküle, deren Wellenlänge einige Zentimeter bis Meter beträgt, die damit leicht um Hindernisse (Wände, Türen, etc.) geht.

Das Licht verbreitet sich hingegen durch materielose Energiefelder. Dessen Wellenlänge beträgt nur wenige Millionstel Meter und gelangt daher nur um mikroskopisch kleine Objekte.

Bei Licht wirft ein Hindernis also nur einen Schatten, da die Lichtwellen nur sehr kurz sind;  Schallwellen beugen sich hingegen um das Hindernis aufgrund ihrer Größe.

G imager761



Warum kann Licht durch das All übertragen werden?

Ich habe gelesen, dass Schall im Weltall aufgrund von fehlenden Teilchen, welche die Schwingung übertragen, sich nicht verbreiten kann. Aber Licht z.B. aus fernen Galaxien kann wahrgenommen werden. Der Schall hat eine Schwingfrequenz von ca. 16Hz-20kHz . Das Licht ist ebenfalls eine frequente Schwingung im Bereich von ca. 400THz-780THz .

Warum können Licht und Radiowellen empfangen werden, jedoch Schall nicht ?

...zur Frage

Kommt man in Dresden ohne Auto gut herum?

Ich ziehe womöglich bald nach Dresden und frage mich: kommt man dort gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu fuß oder mit Rad schnell und billig an alle Ecken der Stadt?

...zur Frage

Warum kann sich Schall um ein Hindernis beugen, aber Licht hingegen nicht?

Beides sind Wellen bei denen am Hindernis Elementarwellen entstehen.

...zur Frage

wieder mal "um drei Ecken herum"?

Ich erlaube mir noch einmal zu dieser Wendung zurückzukehren. Wie finanzierten Rothschilds & Rockefellers im folgenden Zitat? Heimlich? Unbemerkt? Indirekt? Oder noch anders? „Um drei Ecken herum finanzierten Rothschilds & Rockefellers eine Vielzahl von sogenannten freien Institutionen und Universitäten.“

...zur Frage

Warum kann man nicht um Ecken sehen?

Warum kann man um Ecken hören, aber nicht um Ecken sehen? Und wie wäre das dann? Würde es in meinem Kopf einen "zweiten Bildschirm" geben, der mir das anzeigt, was um die Ecke wäre oder würde ich die Konturen der Objekte hinter der Ecke als strichlierte Linien sehen? Bitte schleunigst um ernst gemeinte Antworten!!!

...zur Frage

Kann man eine Entfernung berechnen wenn man... (Physik Hilfe!)

Ich habe mir die Frage gestellt ob man ausrechnen kann wie weit ein Gegenstand entfernt ist wenn man ein Licht sieht und später einen Knall von ihm hört.
Hier mein Beispiel (warum ich mich das überhaupt frage):
Eine Sylvesterrakete wird gezündet und fliegt SEHR hoch. Nach einiger Zeit sieht man ihre Explosion und zwei Sekunden später hört man den Knall.
Da hab ich mich jetzt gefragt ob man auch rausfinden kann wie hoch die Rakete geflogen ist. Müsste man doch berechnen können indem man ja diese zwei Sekunden Unterschied von Licht und Schall kennt oder?
(Ich weiß dass die Temperatur damit auch was zu tun hat aber wir nehmen jetzt einfach mal eine normale Temp. von 20°C weil ich ja kein genaues Ergebnis will sondern nur eine Schätzung und vor allem die Formel!)
Danke an jeden der versucht mir zu helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?