Warum kann man so einfach auf das Geld fremder Konten zugreifen - und das nur mit IBAN und BIC?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Überweisung oder Lastschrift?

Eine Lastschrift kannst du ja schnell wieder rückgängig machen. Da kann es viele Gründe für Fehler geben. Da muss nicht unbedingt eine Betrugsabsicht dahinterstecken.

Bei einer Überweisung sieht es anders aus. Allerdings kannst du eine Überweisung nicht einfach zurückbuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat aber die Bank extrem geschlampt und für mich ein Grund  zu kündigen! Sehe ich das richtig, dass die Überweisung auf einem Überweisungsträger aus Papier getätigt wurde? Dann hat die Bank einfach nicht die Unterschriften überprüft und das ist ein grober Verstoß gegen ihre Sorgfaltspflicht.

Wurde die Überweisung doch via Online Banking  durchgeführt, scheint es auf dem ersten Blick, dass du deine Zugangsdaten nicht sicher verwahrt hast. Daher nochmal die Frage: Auf dem Papier oder Online die Überweisung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shanoby1997
10.04.2016, 09:40

Das wurde über ein Überweisungsformular gemacht, wie man diese in der Bank findet. Also auf Papier. 

0

so ganz normal ist das nicht, da hat die Bank gepennt. 

Fehlende Einzugsermächtigung. 

Solche unrechtmässige Abbuchungen können ohne weiteres zurück geholt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dresanne
10.04.2016, 09:39

Es war eine Überweisung.

0
Kommentar von Shanoby1997
10.04.2016, 09:40

Aber das war ja keine Lastschrift, sondern eine Überweisung, die scheinbar "von mir" getätigt worden ist. Dafür braucht man doch keine Ermächtigung, wenn von meinem Konto AUF ein anderes überwiesen wird oder täusche ich mich da?

0
Kommentar von Jewi14
10.04.2016, 09:40

Der FS schreibt Überweisung, nicht Einzugsermächtigung, was die Sache besonders schlimm macht.

0

Was möchtest Du wissen?