Warum **kann** man sich selbst **nicht** absichtlich wehtun?

6 Antworten

Es gibt leute die sich absichtlich weh tun, dazu gehöre ich auch, ich schneide mir die arme auf um meinen Seelischen schmerz gegen eine körperlichen zu ersetzten. Und nun zu dem finger, Es gibt einen film der auf einer wahren geschichte bassiert. Ein bergsteiger klemmt mit seinem Arm in einer Felsspalte fest und das 1 oder 2 Tage und ihm ist bewusst, nur wenn er sich den Arm anschneidet kann er weiter leben, Er hat sich selbst den arm mit einem Schweizertaschenmesser abgeschnitten und er hat überlebt...

Man kann sich selber weh tun wenn man es wirklich möchte 

du bist ja sehr auf des "finger abbeißen" fixiert....

aber generell gesagt, JA klar! man muss nicht immer (wie alle denken) total krank im kopf sein um sich selbst was anzutun, was ich selbst kenne und auch von anderen ist einfach nur den inneren druck rauszulassen und sich dafür die arme oder beine aufschneiden oder auch selbst blut abzunehmen. ist das echt sone große sache?

Wie soll ich meiner Mama sagen das ich selbstmord Gedanken habe?

ich W/12 hab schon seit mega langem selbstmordgedanken seit dem mein Vater gestorben ist . Ich würd es ja gerne meine Mama sagen aber ich kann einfach nicht sie weiß schon das ich mich Ritze (weil es meine Lehrerin gesehen hat und es ihr gesagt hat musste auch mit ihr drüber reden und blablabla..) und naja ich hab das mit dem selbstmord bis jetzt niemanden erzählt außer meinen besten Freunden und ich hab es auch schon paar mal probiert und Joa soll ich es es meiner Mama Vlt sagen oder einfach nichts sagen .?

...zur Frage

wie weit darf mich ein arbeitgeber unter druck setzen?

ich hatte einen arbeitsunfall wo ich mir meinen kleinen finger geklemmt habe. ich habe diesen unfall gemeldet und bin dann damit zum arzt gegangen der mich darauf krank geschrieben hat. von mein arbeitgeber bekomme ich so kleine anmerkung wie z.B. ist ja nur der kleine finger damit kann man doch arbeiten gehen und so anspielungen das ich ja den unfall absichtlich gemacht habe. mein frage ist was dürfen sie das mich so unter druck setze? wie weit muss ich mir das gefallen lassen?

...zur Frage

Selbstmord als spaßige Fantasie, normal?

Hallo.

Zu vor will ich sagen, dass ich nicht depressiv oder andere schwere psychische Erkrankungen habe. Ich beschäftige mich nur gerne mit solchen Themen und hab schon versucht (ich weiß dass das dumm/ nicht möglich ist) aus mir einen soziophaten zu machen bzw. Gefühllos und kalt.

Nun stell ich mir ganz oft vor wie ich Selbstmord begehe. Einfach mal so unterwegs, im Bus oder so und dann mal ich mir alles aus. Am liebsten vor vielen Menschen, damit besonders dramatisch wird. Das ist sozusagen mein Lieblings TagTraum.
Ist das normal oder sollte ich mir sorgen mach? Ich hab’s jetzt nicht vor oder so, ich stells mir nur seeeehr gerne vor. Manchmal weine ich sogar dabei.

Macht das noch jemand? Ist das normal?

...zur Frage

Suizid ohne Grund begehen?

Ich möchte schon seit längerem einfach nur noch Suizid begehen weil ich keinen Sinn mehr sehe und keine lust mehr habe. Ich wüsste nichts von Depressionen whatever und habe auch keine richtig schlimmen Gründe. Es ist nicht erst seit 1 Monat so, sondern bald schon ein Jahr. Bin ich krank? Zwischen durch geritzt und jetzt wieder verlangen, aber man tut das doch nicht alles ohne Grund oder? Ich denke auch immer direkt an Selbstmord wenn ich ein Zug oder so sehe und stelle es mir vor. Habe auch schon ganz viel über Methoden gelesen und so und befasse mich jeden Tag mehre Stunden damit. Lg

...zur Frage

Hilfe aus aussichtsloser Situation?

Ich habe schon seit 5 Jahren eine Essstörung (Anorexie/Magersucht) und soll bald das 5. Mal eingewiesen werden. Aus ehemaligen Aufenthalten weiß ich jedoch, dass mir das wenig bringen wird. Mein Vater und ich streiten uns täglich, meine Mutter heult wegen mir und mein Bruder will nichts mehr mit mir zu tun haben.. Ich will das ganze nicht mehr.. Ich will es beenden..

Was soll ich machen?

...zur Frage

*Was muss ich meinem Meister/chef am Telefon sagen, dass ich krank bin und nicht kommen kann?

(Ich hab Migräne und Fieber schon den ganzen Tag. Und die Arbeit macht mich psychisch und physisch fertig! Habe versucht mal einen Tag mit meiner Krankheit auf der Arbeit auszukommen, aber ich bin .... sozusagen am ende und Suizid gefährdet jetzt, weil ich einfach nicht mehr kann.) Was sagt man am Telefon, darf man sagen das ich Migräne und Fieber hab...und was sagt man dann noch? Könnt ihr mir helfen. (Ich will jetzt nicht sagen, dass ich krank bin und ciao!!) Ps. Ich mache Ausbildung und 1Jahr Hintermir und war 3 mal krank oder so.

(Ps. Wie oft darf man sich krankmelden?)

Könnt ihr mir bitte helfen :( Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?