Warum kann man nicht in großen Firmen in einer Arbeitsanweisung festlegen das sich alle Mitarbeiter dutzen müssen?

10 Antworten

Hallo derguteton,

warum sollte man denn?

Ich kenne da den umgekehrten Fall, dass in einer Firma, in der sich alle duzten, von den Angestellten verlangt wurde, dass der Chef sie siezt. Der Chef meinte. "Na gut. Aber mich nennt ihr jetzt Fritzchen und redet mich mich du an. Ein Unterschied muss ja sein."

Weil man Mitarbeiter nicht einfach zwingen kann, sich duzen lassen zu müssen.

In Deutschland ist die Höflichkeitsanrede "Sie" üblich, diese Regel kann nicht jeder ändern wie er gerade Lust hat, auch eine Firma nicht

Weil das gegen das Grundgesetz verstoßen würde.

Artikel 1 GG: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Artikel 2 GG: Freie Entfaltung der Persönlichkeit.

Dazu gehört auch das man sich gegenseitig Respekt zollt und Abstand hält. Eine Anweisung dahingehend würde also gegen das Gesetz verstoßen.

Wie bekomme ich Werbeaufträge von großen Firmen?

Hallo,

Ich studiere gerade in Frankfurt und habe mich vorkurzem selbstständig gemacht. Ich interessiere mich für die Werbebranche und habe schon für bekannte und Kollegen Werbung erstellt (mit Photoshop,... Usw). Nun habe ich einen Konzept gefunden und will mich bei großen Firmen vorstellen. Eine Konzeptpräsentation habe ich schon erstellt!! Ich will für Firmen werben und brauche nur ihre Werbungen.

Meine frage ist jetzt wie bekomme ich von großen Firmen Aufträge?? Lieber Anrufen oder per Mail??? Wie und was kann ich schreiben oder sagen?? Sollte ich schon meinen Konzept am Telefon verraten oder erst mal auf einen Termin bestehen und es persönlich sagen?? Wie komme ich an die konkreten Leute von den Firmen (zb Marketingableitung)??

Ps: Ich weiß auch ,dass die großen Firmen mit große Werbeagenturen arbeiten.

Bitte nur ernsthafte Antworten!!!

...zur Frage

Welche Firmen und Arbeitgeber zahlen überdurchschnittlich gut?

Welche Firmen und Arbeitgeber zahlen ihre Mitarbeiter überdurchschnittlich gut 

...zur Frage

Sind Unternehmen, die keine Anfänger aufnehmen, wirtschaftlich schwächer?

Wahrscheinlich kann man das nicht pauschal so sagen. Mich interessiert jedoch, ob Firmen, die nicht in neue Mitarbeiter investieren, wirtschaftlich in einer prekäreren Lage sind, d.h. sie müssen/dürfen nur "neue" Mitarbeiter einstellen, die schon die bekannte jahrelange Berufserfahrung vorweisen können und dann auch noch genau in deren Branche. Sie können sich demnach keine Fehler (Anfänger) erlauben, weil sie sonst ihren wirtschaftlichen Erfolg/Wettbewerbsfähigkeit nicht halten können.
Entspricht das der Wahrheit? Ich komme aus einer Branche, wo diese Tatsachen fast zutreffen.
Wenn dem nämlich so ist, dann müssten 80% der Firmen wirtschaftlich kurz vor der Klippe stehen.

...zur Frage

Warum wird man als neuer Arbeitnehmer in manchen Firmen von einigen Kollegen gleich ablehnend behandelt?

nicht nur ich, sondern auch mehere aus meinem Bekanntenkreis haben die Erfahrung gemacht, daß man in vielen Firmen als neuer Mitarbeiter von irgendeinem Kollegen/Kollegin ( manchmal sogar von meheren ) ablehnend / unkollegial " behandelt wird. es wird dem neuem Mitarbeiter quasi sofort signalisiert, daß derjenige die neue Person nicht mag. wer hat dafür eine Erklärung ?

...zur Frage

kennt ihr eine ehrliche gute zeitarbeitsfirma die viel wert auf ihre mitarbeiter legt?

kennt ihr eine ehrliche gute zeitarbeitsfirma die viel wert auf ihre mitarbeiter legt und auch relativ gut bezahlt ? also keine ausbeuter-firmen.

...zur Frage

Herausfinden welches unternehmen wozu gehört?

Meine Frage ist, ob es ein Register gibt wo drin steht welche Unternehmen zu welcher Firma gehört. Zum Beispiel von Nestle die Subunternehmen und das halt von allen großen Firmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?