Warum kann man mit Chemischen Reaktionen keine Elemente umwandeln?

4 Antworten

Weil bei chemischen Reaktionen die Atome gewissermaßen die kleinsten Teilchen sind. An diesen kannst du mit der Chemie nichts ändern.

Alles andere geht in den Bereich der Kernphysik, wo du "Reaktionen" machen kannst, die auch den Atomkern betreffen.

Funktioniert ja bei manchen Reaktionen, beispielsweise beim radioaktiven Zerfall. Sonst liegt das daran, das bei den Reaktionen die Protonen und Neutronen im Elektronenkern nicht beeinflusst werden

Kernfusion ist keine Art der chemischen Reaktion.

1

@jf20011, radioaktiver zerfall ist das gegenteil von kernfusion! @bafag, radioaktiver zerfall ist keine chemische reaktion! :P

0
@Lazybear

ich weiss mir fiel aber sonst kein gegenbeispiel ein sry :((((

0

Bei chemischen reaktionen geht es um reaktionen von den valenzelektronen, dh nur die außenelektronen interagieren mit anderen außenelektronen, kurz bei chemischen reaktionen ändern sich nur die bindungsverhältnisse in molekülen! Für die umwandlung eines Elements in ein anderes sind kernreaktionen notwendig, der kern bleibt aber bei chemischen reaktionen unangetastet! Lg

Was möchtest Du wissen?